Das Up The Creek-Festival feiert 30-jähriges Bestehen.

KapstadtMagazin.de

Live-Musik und Comedy beim Up The Creek-Festival

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Live-Musik und Comedy beim Up The Creek-Festival

Schnappen Sie sich die Kinder und machen Sie sich auf zum dreitätigen Festival am Breede River.

Das 1990 gegründete „Up The Creek Musikfestival“ feiert vom 6. bis 9. Februar 2020 sein 30-jährige Bestehen. 

Das dreitägige Festival ist auf 2.500 Teilnehmer begrenzt mit Live-Rock, Folk und alternativer Musik. Die Bands spielen auf vier Bühnen. Eine davon ist am Fluss. Das Festival spricht Stammgäste und neue Besucher gleichermaßen an, dieses Jahr zum 30-jährigen Jubiläum vorbei zu schauen und eine tolle Zeit mit Freunden oder der Familie dort zu verbringen. 

DAS DIESJÄHRIGE LINE-UP 
Dieses Jahr kommen einige große Acts wie Francois van Coke, Wonderboom, The Black Cat Bones, Shortstrow, Southern Wild, Hot Water, Amy Ayanda, Gerald Clark, Boyes Drive. Das weitere Line-Up können Sie hier sehen. 

WAS ZUM LACHEN AUF DEM FESTIVAL
Der Komiker Rob van Vuuren trat vor vielen Jahren in „Up the Creek“ als Teil der Nummer Corné und Twakkie auf. Im Geiste der Wiedervereinigung wird Rob am Samstag Stand-up-Comedy machen und an diesem Abend auf der Hauptbühne als MC auftreten. Zu den anderen Komikern, die auftreten, gehört die Frizz Pop Comedy: Kate Pinchuck & Lindy Johnson und Dr. Khumalo.

CAMPING UND GLAMPINGUNTERKÜNFTE

Mit Ihrer Eintrittskarte haben Sie Zugang zu den verschiedenen Campingplätzen des Festivals, einschließlich des Country Clubs, wo keine Autos erlaubt sind. Auf dem Hillbilly-Campingplatz sind Fahrzeuge aller Art erlaubt. Auf dem gesamten Festivalgelände sind Innen- und Außenduschen wie warmen Wasser, sowie Toiletten mit Innenspülung und Pixiklos zur Verfügung. Und wenn Sie noch mehr Luxus brauchen, dann mieten Sie sich doch ein Zelt, dass schon komplett bezugsfertig aufgebaut ist. 

DIE ENTWICKLUNG DES FESTIVALS VON 1990 BIS 2020

Als das Festival 1990 begann, war es lediglich als Geburtstagsfeier gedacht. Das Geschenk an für das Geburtstagskind waren R100 für drei Band, die an diesem Wochenende auf dem Breede River spielten. Ab 1991 wurde es jährlich, manchmal auch halbjährlich, als offizielle Veranstaltung organisiert, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich war. Ab etwa dem Jahr 2000, mit „Savanna“ als Sponsor an Bord, wurde das Festival erweitert. 

Zwischen 2000 und 2010 treten beim „Up The Creek“ einige große südafrikanische Künstler und Band des Landes auf, unter anderem Goldfish, The Parlotones, Prime Circle, Arno Carstens, Freshlyground, Jeremy Loops und einige mehr.

Ab 2012 stiegen die Kartenkontingente jedes Jahr an, bis es sich schließlich verdreifachte. Seitdem haben die Organisatoren beschlossen, die Besucher zu reduzieren und maximal nur 2.500 Karten zu verkaufen, damit es nicht zu groß wird und die Stimmung erhalten bleibt.  

SCHAU MAL: WAS DICH BEIM FESTIVAL 2020 ERWARTEN

SCHAUEN SIE MAL: RÜCKBLICK AUF DAS JAHR 2005.

WICHTIGE INFOS ZUM FESTIVAL
Die Ticketpreise beginnen bei R1090 pro Person und können online gebucht werden. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den Organisatoren unter caitlin@redhotevents.co.za oder +27(0)21 510 0547. Bei der Veranstaltung stehen zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung, und Sie können sogar eine Shuttle-Fahrt von Kapstadt zum Festival buchen.

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 

Cape Town Events Calendar
April 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

coronavirus-cape-town-together_2Events and things to do during the ...

You can still live a little with many events and things to do without leaving home

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt