Deutsche Katholische Gemeinde Kapstadt | Deutschsprachige Kirchen Kapstadt Südafrika

Die deutschsprachige katholische Gemeinde am Kap

Wie Glaube und Herkunft Menschen verbindet und eine Gemeinschaft schafft

Die Einen kamen wegen des milden Klimas und der höheren Lebensqualität, Andere suchten nach einer neuen beruflichen Herausforderung. Einige sind ihrer großen Liebe gefolgt, hatten Lust auf Abenteuer oder ganz einfach Fernweh. Da so viele Deutsche nach Kapstadt ausgewandert sind, wurde im Jahr 1957 eine deutschsprachige katholische Gemeinde am Kap gegründet.

Die Gemeinde besteht hauptsächlich aus Menschen, die seit Jahrzehnten am Kap leben und hier stark verwurzelt sind. Es gibt aber auch viele, die nur auf bestimmte Zeit in Kapstadt sind und eines Tages zurück in ihre Heimat gehen. Hinzu kommen die sogenannten Schwalben. Sie wohnen teils hier und teils dort, sie kehren meistens im deutschen Winter ins warme Kapstadt. Auch Touristen, die kürzer oder länger hier leben, sollen die Möglichkeit haben, am Gemeindeleben teilzunehmen.

Der Gemeinde liegt es besonders am Herzen, ihren Mitgliedern ein Stück Heimat zu bieten und denen, die am Kap leben, eine zweite Familie zu sein. Weit weg von zu Hause ist für sie der Glaube Wegbegleiter und Stütze zugleich. Alle Mitglieder haben schließlich eines gemeinsam, das sie verbindet: Sie sind in der gleichen Situation, denn sie wag(t)en den Sprung in eine andere Kultur, ob zeitweise oder permanent.

Neben der Kirche, dem Nazareth House, wo jeden Sonntag der Gottesdienst stattfindet, gibt es die Mediterranean Villa. Diese viktorianische Villa liegt unterhalb von Tafelberg und Lion's Head im Stadtteil Tamboerskloof und beherbergt gleichzeitig Gemeindehaus und Gästehaus. Hier finden die meisten Aktivitäten statt. Der Kontakt mit Touristen und Besuchern steht an erste Stelle, dadurch können die Mitglieder neue Kontakte knüpfen und Freunde finden.

Als Kommunikationsmittel dient der Gemeindebrief 'FORUM', der alle zwei Monate erscheint. Dieser kündigt neue Aktivitäten und Gottesdienste an und berichtet zusätzlich über Wichtiges aus dem Erzbistum Kapstadt und der Weltkirche. Die Gemeinde lebt von der Kollekte, einer kleinen Unterstützung durch das Auslandssekretariat der Deutschen Bischofskonferenz und von Spenden und Einnahmen des Gästehauses.

Die deutschsprachige katholische Gemeinde veranlasste im Jahr 2000 das Aids-Projekt HOPE in Kapstadt und Umgebung. Lies mehr dazu im Interview mit Gründer Stefan Hippler. Der Gottesdienst findet jeden Sonntag um 10.15
 Uhr im Nazareth House statt.

von Clara Neumann

 
Gemeindehaus
Mediterranean Villa | 21 Brownlow Road | Tamboerskloof | Kapstadt
| +27 (0) 21 423 2188

Kirche
Nazareth House | 1 Derry Road | Vredehoek | Kapstadt

Deutsches in Kapstadt? Hier! Nichts verpassen! Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und schau auf Facebook und Twitter vorbei.

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt