Wie man in Kapstadts Winter warm bleibt und dabei Geld spart | Tipps und Tricks zum Stromsparen in Kapstadts Winter

CapeTownMagazine.com

Wie man in Kapstadts Winter warm bleibt und dabei Geld spart

We'll get through this. CapeTownTogether
Follow our social channels for useful news,
daily local champions + find moments of joy
 
+27(0)72 350 2062
Ideas Cartel - 113 Loop Street
www.capetownmagazine.com/subscribe
CapeTownMag
CapeTownMagazine.com
capetownmag

Wie man in Kapstadts Winter warm bleibt und dabei Geld spart

Mit unseren Tipps und Tricks kommst du warm und ohne Loch im Geldbeutel durch die eisige Jahreszeit am Kap.

Traurig, aber wahr: Der Winter in Kapstadt ist viel kälter als viele meinen und das hinterlässt seinen Spuren auf dem Konto. Laut Eskom, Südafrikas Stromversorger, zahlt der Durchschnittssüdafrikaner von Juni und September zwischen 30 und 40 % mehr für seine Stromrechnung, da Heizdecken nachts eingeschalten werden und der kleine Stromheizer den ganzen Tag über läuft. Und da die Strompreise jedes Jahr um bis zu 20 % steigen, sind warme Häuser im Winter ein sehr teurer Spaß.

Aber kuschlig warm muss nicht gleich teuer bedeuten. Mit ein paar einfachen Tricks und klugen Entscheidungen kann man auch ohne Kredit von der Bank schön warm im Winter bleiben. Wir haben mithilfe der Profis - den Mitarbeitern von Eskom, Tim Erasmus von der Hausmeisterfirma DIY Cape Town, Sue Lunnon, Lehrer an der BHC School of Interior Design, und Sheryl Ozinsky, die bei der Stadt als Berater für nachhaltige Kommunikation arbeitet - eine Liste mit wertvollen Tipps und Tricks für diesen Winter zusammengestellt.

GÜNSTIGE WEGE IM WINTER WARM ZU BLEIBEN

DIY TIPPS

  • Dichte Türen und Fenster ab (keine/geringe Kosten). Am besten Fenster- und Türrahmen mit einem 10 mm dicken Insolierstreifen (gibt’s in jedem Baumarkt) abdichten und Luftzugstopper an die Türschwelle legen (zusammengerollte Handtücher tun’s auch). Wer Schiebefenster hat, der kann auch einfach Stoffe zwischen die Fenster stopfen.
  • Löcher finden und abdecken (keine/geringe Kosten). Kalte Luft kommt überall rein; auch da, wo man es nicht vermuten würde. Also, Schlüssel im Schloss stecken lassen, Lüftungsschlitze über den Fenstern mit Papier ausstopfen, und um die Löcher hinter Lichtschaltern und Steckdosen abzudecken, einfach die Verkleidung abnehmen und mit einem Klebeband verschließen.
  • Stecke Aluminiumfolie hinter Heizkörper an der Wand (keine/geringe Kosten). Wenn die funkelnde Seite außen ist, dann reflektiert die Folie die Wärme zurück ins Zimmer. So kann sie auch nicht von der kalten Wand absorbiert werden.
  • Verschließe Spalten zwischen Dach und Einbauschränken (keine/geringe Kosten). Manchmal wurden die Einbauschränke am Dach nicht ordentlich abgedichtet und jetzt entwischt von dort die Wärme. Wenn das bei dir zuhause der Fall ist, dann einfach einen dicken Karton dazwischen schieben.
  • Decke den Kamin ab, wenn du ihn nicht benutzt (keine/geringe Kosten): Durch den offenen Kamin entweicht sehr viel Wärme. Deshalb solltest du ihn mit einer Kaminplatte abdecken, wenn du ihn nicht benutzt. Alternativ kannst du auch einfach eine Decke drüber hängen oder ein Bild davor stellen.
  • Hänge schwere Vorhänge vors Fenster (geringe Kosten): Das halt die Kälte vom Fenster ab. Du kannst auch noch eine extra gefütterte Schicht einnähen oder große Quadrate aus Schaumstoff oder schweren Stoff ausschneiden und diese hinter den Rollladen stecken.
  • Lege Teppiche auf nackten Boden (geringe Kosten): Besonders wenn du in einen von Kapstadts alten viktorianischen Häusern mit Holzboden (voller Spalten) wohnst, ist das eine gute Methode, das Haus warm zu halten. Aber auch kalte Fliesen sollten mit einem günstigen Teppich abgedeckt werden. Wenn du schon dünne Matten/Teppiche besitzt, dann leg doch noch ein Unterfutter drunter.
  • Baue Doppelglasfenster ein (Investition): Der Spaß kostet zwar gut Geld, aber wie wir aus Europa wissen, kann man damit so richtig viel Geld sparen, da man die Heizung nicht mehr so weit aufdrehen muss und es drinnen auch wirklich warm bleibt. Alternativ und kostengünstiger kann man dicke Plastikscheiben vom Baumarkt kaufen und diese an die Innenseite der Fensterschreibe kleben.
  • Isoliere dein Dach (Investition): Da laut Eskom zwischen 40 und 51 % der Wärme durch das Dach entkommen, lohnt es sich, in die Isolierung des Dachs zu investieren. Auch hier gibt es günstige DIY Methoden mit Glaswolle und anderen Dämmmatten, aber in dem Fall sollte man das von einem Profi machen lassen, den hier kann dich das einmalige Sparen teuer zu stehen kommen. Dasselbe gilt auch für Holzböden. Diese sollten mit Plastik unterlegt sein, damit kein Wind reinkommt.

WEITERE GUTE TRICKS, UM GÜNSTIG ZU HEIZEN

  • Stelle die Heizung unter ein Regal. So erzeugst du einen warmen Luftwirbel und verhinderst, dass die Luft nach oben steigt. Wenn du eine Heizung an die Wand montierst, geh sicher, dass du sie vor nichts platziert, das Wärme absorbiert.
  • Schließe alle Türen zu unbenutzten Räumen, sodass keine Wärme verschwendet wird und sie sich dort anstaut, wo sie gebraucht wird.
  • Häng deine Wäsche drinnen auf, auch wenn es nicht regnet. Dadurch hebt sich der Feuchtigkeitsgrad im Haus und das wiederum steigert die Temperatur.
  • Dusche mit offener Badezimmertüre, (wenn du allein im Haus bist). Genau wie die Wäsche ist dies ein natürlicher Luftbefeuchter.
  • Schalte den Deckenventilator auf niedrig ein. Hört sich vielleicht kontraproduktiv an, aber der Ventilator bringt die warme Luft, die nach oben gestiegen ist, wieder nach unten und spart somit Energie und Wärme.
  • Bau dir einen Solarwasserbereiter aufs Dach. Ist mit R20,000 zwar eine teure Anschaffung, aber sie zahlt sich aus. Wenn Wasser normal, also mit Strom, aufgewärmt wird, macht dies meist 50 % der Stromrechnung aus.
  • Trink viel Tee und andere warme Getränke, um dich von innen heraus zu wärmen. Aber nur soviel Wasser aufkochen, wie du wirklich brauchst. Spart Zeit, Energie und Geld.
  • Zieh dich warm an. Man sollte meinen, das wäre selbstverständlich, aber viele Leute drehen einfach nur die Heizung auf und rennen im T-Shirt rum. Mützen (Beanies) sind in und auch Stulpen halten warm und machen was her. Vielleicht solltest du auch in Thermounterwäsche investieren. Seide hält übrigens auch schön warm.
  • Kaufe eine Daunendecke. Auch nicht ganz günstig in der Anschaffung, aber die halten die ganze Nacht kuschelig warm, ganz ohne Heizdecke oder Heizung im Zimmer.
  • Heizdecken nur zum Aufwärmen verwenden. Ein der tollsten Erfindungen, denn wer will sich schon in das eiskalte Bett legen. Und gar nicht mal so teuer. Allerdings sollte man Heizdecken nur 30 Minuten vorm Schlafengehen einschalten und dann auch wieder ausschalten. Das Bett ist schön warm und mit einer Daunendecke bleibt es das auch ohne Heizdecke die ganze Nacht lang.
  • Kaufe nur Heizkörper mit eingebautem Thermostat. Das sorgt dafür, dass die Heizung nach Erreichen einer bestimmten Temperatur sich ausschaltet und somit Energie und Geld spart.
  • Lass tagsüber viel Sonnenlicht rein. Vorhang auf, Sonne rein. Aber sobald sie weg ist, sollte man die Vorhänge sofort schließen, um die Wärme drinnen zu behalten.
  • Mach viel Sport. Auch wenn man keine Lust hat, bei dem Wetter rauszugehen, eine Runde Laufen oder irgendein anderer Sport bringt deine Körpertemperatur nach oben. Zittern ist nichts anderes. Da bewegt der Körper auch seine Muskeln. Dann doch lieber eine Runde laufen!

PSYCHO-TRICKS, UM WARM ZU BLEIBEN

  • Bring Farbe ins Haus. Rot und Orange erinnern an warmes Feuer, Gelb lässt uns an die Sonne denken und bei Braun kommen sofort Bilder von dampfendem Kaffee und heißer Schokolade auf. Dafür musst du jetzt nicht gleich die Wände streichen; ein paar hübsche Kissen oder Dekogegenstände tun es auch.
  • Kauf flauschige Stoffe. Bei flauschigen oder samtigen Stoffen denken wir sofort an Wärme und Gemütlichkeit. Also, her mit den schweren Vorhängen und samtigen Kissen. Auch Holzhütten werden mit Wärme in Verbindung gebraucht. Gegenstände aus Holz sorgen also auch für eine wohlig warme Atmosphäre.
  • Her mit dem Kerzenlicht. Gedimmtes Licht und Kerzenlicht sorgen ebenfalls für eine kuschelige Gemütlichkeit im Zimmer und sie sparen auch gleich noch Strom. Zudem solltest du gelbliche Energiesparlampen anstatt der Glühbirnen mit kaltem, weißen Licht verwenden.

Die Stadt Kapstadt hat ein Buch namens Smart Living Handbook herausgebracht, in dem du noch viele andere nützliche Tipps zum kostengünstigen Leben in Kapstadt findest.

übersetzt von Alexandra Seiler

---

Du willst noch mehr sparen? Dann erkunde Kapstadt mit unseren kostenlosen Aktivitäten!

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
September 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

African eagle day toursE-bike your way in and around ...

E-bike between vineyards with stops for wine, cheese, and chocolate truffles

Waterfront 1Things to do on Heritage Day

Solve a murder, enjoy a scenic braai and complete a trail run in stunning vineyards

africamps7AfriCamps: Discover South Africa with ...

From the pet-friendly Stanford Hills to a camp located on a large fishing dam in Limpopo

Watershed 2Known favourites and new discoveries at ...

825 square-meters of the best in African art, craft, design, and now beauty

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

Heritage Day Join the Heritage Challenge and win ...

Win daily Table Mountain trips, a Tru-Cape hamper, Shimansky diamond ring, and Western ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt