South African National Gallery | Kunst in Kapstadt

Die South African National Gallery

Kunst und Kultur in Kapstadt.


Die South Africa National Gallery ist Südafrikas Kunstmuseum Nummer eins. Die Ausstellungen des Museums umfassen Kunstwerke von der Zeit der Kolonialisierung bis zu aktuellen internationalen Installationen. Die Bilder, Fotos und Skulpturen aus der großen Sammlung des Museums stammen zum großen Teil von afrikanischen Künstlern.

Die Kollektion afrikanischer Kunst in der Sammlung des Museums spiegelt die Geschichte von Unabhängigkeit, Spaltung und Demokratie, die den Charakter Südafrikas in den vergangenen Jahrhunderten geformt hat. Über 3000 Werke zeigen die unterschiedlichen Einflüsse und Ausdrucksformen afrikanischer Kunst – eingefangen in Skulpturen und Bildern, aber auch in Schnitzereien, Textilien, Metall und Ton.

Afrikanische Kunst

Museen Kapstadt

Die Austellungen der South African Gallery wechseln immer wieder. 

Die South Africa Gallery ist heute die Heimat einiger der bekanntesten afrikanischen Kunstwerke – etwa The Kraal (1949) von Alexis Preller, Golden Shawl (1945) von Irma Stern, Street Scene (1939) von Gerard Sekoto and N’tabeni (1930) von Hendrik Pierneef. 

Die historischen Stücke der South Africa Gallery reichen zurück bis ins 18. Jahrhundert und stammen zum großen Teil von niederländischen und britischen Künstlern  - eine Folge der Kolonialisierung Südafrikas durch die europäischen Großmächte der damaligen Zeit. Die Kollektionen zeitgenössischer Kunst des Museums bestehen dagegen überwiegend aus Skulpturen, Installationen, Bildern und Fotos afrikanischer Künstler – von den 1960er Jahren bis heute.

Neue Ausstellungen

Einige der beeindruckendsten Kunstwerke in der Galerie zählen auch zu den Lieblingen der Besucher und werden nahezu durchgehend ausgestellt. Dazu gehört Jane Alexanders bekannte Skulptur „The Butcher Boys“ aus dem Jahr 1986 genauso wie William Kentridges Serie kleiner Animationsfilme (1996).

Aus der Sammlung des Museums werden immer wieder neue Ausstellungen zu verschiedenen Themenbereichen zusammengesetzt. Dazu zeigt das Museum Wanderausstellungen und internationale Installationen. Es widmet sich auch aktuellen Themen aus der künstlerischen Perspektive. Auf der Homepage des Museums gibt es alle Informationen zu den aktuellen Ausstellungen.

Iziko South Africa National Gallery | Government Ave | Company’s Garden | Kapstadt | +27 (0) 21 481 3970 | Geöffnet: Täglich von 10 – 17 Uhr

Von Elisabeth Thobe

---

Mehr auf KapstadtMagazin.de

1. Die Museen in Kapstadt
2. Sehenswürdigkeiten in Kapstadt
3. Galerien in Kapstadt
4. Indoor-Aktivitäten in Kapstadt
5. Winter in Kapstadt

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und dich mit uns über Xing vernetzen. 

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:
jazz-fest-Manou-Gallo-cote-d-voireNEUIGKEITEN: Weitere Künstler für das ...

Ein kurzer Blick auf die erstklassige Besetzung und zehn Videos zur Einstimmung

Mandela statJahrestag von Mandelas Entlassung wird ...

Ein Auftritt von Thandiswa Mazwai und eine Rede von Ramaphosa 

mother_city_comedy_festivalLustige Knochen pflanzen und lokale ...

Gehen Sie raus und unterstützen Sie Komiker, die Sie kennen... und neue, ...

sanccob_pinguine_7Viele helfende Hände für den ...

SANCCOB setzt sich für kranke Pinguine und Seevögel ein

Heinrich_Kerstens_610 Fragen an Tourist Heinrich Kerstens

Mit einem Reisekoffer hin und mit einem Oldtimer zurück

scout_smart_ideas_nerf_battleEine Idee für eine ...

Es gibt einen Hindernisparcours, Spielzeugpistolen und jede Menge Spaß

shimansky_win_feb7 lokal hergestellte Souvenirs, die ...

Sie sind leicht mitzunehmen, komplett einzigartig und eindeutig aus Kapstadt

Wolfie7Haben Sie Kinder? Dann besuchen Sie das ...

Drei Tage dreht sich alles um tolle Aktivitäten und Spaß für ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt