Grillen und feiern in Kapstadts Township Gugulethu

KapstadtMagazin.de

Essen in Kapstadt: Welches Gericht beschreibt Kapstadt ...

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Provinz der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Essen in Kapstadt: Welches Gericht beschreibt Kapstadt geschmacklich?

Gar nicht so einfach, was? 

Am Kap macht sich der Einfluss der Malaien besonders durch Eintöpfe bemerkbar. Die Inder in KwaZulu Natal reichen gern scharfe Curry- und Chutney-Gerichte.

Braai Fleisch Südafrika KapstadtWas alle südafrikanischen Provinzen gemein haben, ist die Liebe zum Fleisch.
In Südafrika wird sehr gerne und sehr viel Fleisch gegessen.  Allen voran das berühmte Chicken. Geflügel, Lamm, Strauß, Rind. Ausgefallene Tiere wie Krokodil, Büffel oder Antilopen stehen dann auch schon mal auf der Speisekarte bzw. sie liegen auf dem Teller. Südafrikas Farmland ist groß, daher kommt das Fleisch oft aus Freilandhaltung. Die Portionen sind riesig und der Hunger groß. Dies erklärt auch die Lieblingsbeschäftigung vieler Südafrikaner: Braai.
Jeder waschechte Südafrikaner liebt das Grillen. Anzeige wegen Rauch- oder Geruchsbelästigung? Gibts nicht.

Würste, Spieße, Filet, Steak, Kotelett, Schulter, Rippchen, Schwänzchen, Ohren, Leber, Bauch, Haxen.
Im Grunde wird alles was essbar ist gegrillt und das auch überall. Ein Braai ist so beliebt, dass jeder auf Bürgersteigen, in Parks und generell auf öffentlichen Anlagen grillen darf.

Und ein bestimmtes Lokal ist mittlerweile schon über Südafrikas Mzolis Meat Braai KapstadtGrenzen hinaus berühmt geworden. Ein Lokal, in dem Fleisch und Party eins werden: Mzolis.
Mzoli, so heisst der Mann, der in Guguethu, ein Township südlich von Kapstadt, seine Fleischerei zu einer Partyzone geschaffen hat. Jetzt ist der Mann berühmt und seine Fleischerei Mzolis gehört mittlerweile zu KapstadtsSehenswürdigkeiten.

Am besten empfliehlt es sich, gegen Mittag nach Gugulethu zu fahren. Dort angekommen, stellt man sich am besten gleich in der langen Schlange an, um sein Fleisch zu bestellen. Ein kühles Bier verteibt die Zeit im Nu, schnell kommt man mit anderen Menschen ins Gespräch, tauscht sich über dies und das aus.

Wummerbässe lassen die Knie im Takt wippen. Das Bier schmeckt, der Wein dazu. Sehen und Gesehen werden. Auch das ist Mzolis. Hier wird das Leben gefeiert.

Sobald das Fleisch fertig ist, kann der eigentliche Spaß beginnen: Essen. Das Fleisch schmeckt echt richtig gut und man bekommt sehr viel für etwa R50. In den meisten Fällen sogar mehr als ein starker Mann aufessen kann.

Mzolis Meat Braai KapstadtEs ist möglich Menschen aus verschiedenen Ecken der Welt kennen zu lernen – vor allem Leute aus afrikanischen Ländern. Spricht man grad mit einem aus dem Congo? Tanzt man grad mit einer aus Kenya? Man muss halt mal fragen!

Große Touristen-Gruppen sind auch oft dabei. Die meisten Anwesenden  verstehen sich gut.  

Bei Mzolis ist es fast so, als sei man in einer anderen Welt oder zumindest in einer vollkommen anderen Stadt - besonders wenn man an andere Orte Kapstadts,  wie etwa Muizenburg oder Camps Bay denkt.  Mzolis ist an sich nicht schön oder modern ausgerüstet. Aber genau das ist eines der besten Dinge an Mzolis – es ist real und ungeschminkt. Echt eben.

Am besten bestellt man im Voraus und geht in einer Gruppe hin. Der Spaß ist so vorprogrammiert.  

Und so kommst du hin:

NY115 | Shop 3 | Gugulethu | Kapstadt | +27 (0)21 638 1355 

Wegbeschreibung:
Lust auf Mzoli's, so kommst du hin: 15km südöstlich von Kapstadts Innenstadt entfernt; von Kapstadts City Centre aus fährst du die N2 und nimmst die Ausfahrt Modderdam, Richtung Gugulethu, biege links in die Klipfontein Road, fahre über die Brücke, an einer Tankstelle vorbei (links von dir) fahre weiter geradeaus, links einbiegen vor dem Telefonmast, der wie ein Baum aussieht, links ist Mzoli's.

von Paul Reiter

---

Mehr auf kapstadtmagazin.de

  1. Die 10 Top Plätze zum Frühstücken
  2. Steakhouse HQ
  3. Der erste Döner in Kapstadt
  4. Snoek Braai selber machen
  5. National Braai Day in Südafrika
  6. The Butcher Man - Die coole Metzgerei in Kapstadt

 

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, bestelle unseren kostenlosen Newsletter, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei.

Cape Town Events Calendar
August 2022
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Taj Jiva SpaJiva Spa Special: 3 massages x 30 mins ...

Select 3 treatments from 7 options, from head massage to deluxe pedicure

Bombay BrasserieBombay Brasserie offers sumptuous ...

Taste 7 unique dishes (+ a surprise) at Taj Cape Town’s signature eatery

Mount Nelson hotel4+ ways to winter at Mount Nelson, a ...

Dinner by the fire, fondues, cognac with chocolate or stay over (1 kid stays free)

Breathwork Africa foundation3+ ways to get your breath back and ...

Classes, courses, retreats on conscious breathing run by the trainers leading the global ...

The Blue Room interiorLive jazz at The Blue Room

Dine, drink cocktails while top local muzos jam at this moody new bar

Taj kids bedHere’s an unbeatable deal: Kids stay ...

You’ll get 2 interleading rooms, 1 harbour + canal cruise and royal treatment

Oasis Association Claremont coffee shopDo Good

3 ways to support Oasis: shop, donate or take your recycling there

White Shark Cage Diving - BoatSpectacular rates on shark-cage diving ...

Where conservation meets adventure. FREE Buff + ask for current CapeTownMag specials

Ficks CocktailsFicks: the best sundowner pinchos bar ...

Pair wine, cocktails and mocktails with pinchos and a spectacular sea view

La Motte Tasting RoomVirtual and on-site wine tastings at ...

Or do this specialised La Motte wine-tasting virtually

Klein Roosboom tasting caveTaste wine in a cave

Boutique winery with 6 six cosy tasting nooks. Plus platters, picnics + trails

Canto Wines champagne + macarons tasting3 unusual pairings at this Durbanville ...

From MCC to tonic tastings: there’s something at Canto for the whole family

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt