Top 10 Ausflüge am Wochenende in Kapstadts Umgebung | Tagestouren und Wochenendausflüge

KaapstadMagazine.nl

Top 10 Ausflüge am Wochenende in Kapstadts Umgebung

Elke dag het leukste (vakantie)nieuws
uit de mooiste stad ter wereld.
 
www.kaapstadmagazine.nl/subscribe
redactie@kaapstadmagazine.nl
kaapstadmag
KaapstadMagazine.nl
kaapstadmag

Top 10 Ausflüge am Wochenende in Kapstadts Umgebung

Fantastische Tages- und Wochenendausflüge, um die Seele mal so richtig baumeln zu lassen!

Hier findet ihr 10 fantastische Tipps in beliebiger Reihenfolge für Ausflüge am Wochenende in und um Kapstadt. Alle Spots könnt ihr, wenn ihr in Kapstadt startet, innerhalb von zwei Autostunden erreichen. Achtet darauf, dass es bei manchen Ausflügen tolle Angebote für Kapstadtmagazin.de Leser gibt!

1. Bootsfahrt in Paternoster
Wenn wir an Paternoster denken, kommt uns sofort eine malerische, charmante Oase der Ruhe in den Sinn. Das authentische Fischerdorf ist der ideale Platz, um einen entspannten Tag am Strand zu verbringen, Austern auf Booten zu schlürfen oder mit den Fischern aufs Meer zu schippern und frischen Fisch zu genießen. Dieser Platz hält viele Angebote für Tagesausflüge bereit; wem es besonders gut gefällt, kann sich aber auch eine kleine, charmante Unterkunft in Paternoster organisieren. Denkt daran, dass es in der Hochsaison in Paternoster sehr voll sein kann. Aus Gründen der Nachhaltigkeit sind die Bootstouren mit den Fischern nur unter der Woche möglich.
Tipp: Paternoster ist ein Paradies für Feinschmecker, besonders The Noisy Oyster ist einen Besuch wert!

2. Luxus-Camping bei Robertson oder Stanford
Glamping (glamourous camping) wie man hierzulande zu sagen pflegt ist der letzte Schrei in Südafrika. Das Wohnzimmer ist lichtdurchflutet, die Decke der blaue südafrikanische Sternenhimmel, der Ausblick: fantastisch. Und das ist so gewiss wie die Felsen auf dem Tafelberg in Kapstadt. Africamps hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, genau dieses Gefühl herzustellen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Inzwischen gibt es 5 Glampig Standorte - mit den jüngsten in Stanford und Plettenberg Bay.
Tipp: Weitere Details zu Africamps können per Email hello@africamps.com angefragt werden.

Africamps Camping Plettenberg bay 1

3. Walbeobachtung in Hermanus
Besonders in den Monaten von August bis November ist Hermanus ein absolutes Muss! Denn in dieser Zeit läuft die Walsaison auf Hochtouren und gibt es etwas Faszinierenderes als die Giganten der Meere in Aktion zu erleben? Natürlich ist auch außerhalb dieser Monate genug in Hermanus zu erleben. Hier könnt ihr neben den Walen auch jede Menge anderer Aktivitäten erleben! Wer aus einem Tagesausflug ein Wochenenderlebnis machen möchte, der kann sich problemlos in eine der vielen Unterkünfte in Hermanus einnisten.
Tipp: In der Hermanus Beach Villa könnt ihr direkt am Strand und zu einem guten Preisleistungsverhältnis übernachten!

4. Oliven essen in Riebeek-Kasteel
Viele kennen Riebeek-Kasteel aufgrund des wunderbaren Riebeek Valley Olive Festivals, bei dem sich alles rund ums Wein- und Oliventesten dreht! Aber auch an anderen Tagen ist Riebeek-Kasteel einen Ausflug wert. Dieses außergewöhnliche Dorf ist die Heimat vieler Maler und Künstler und diese einzigartige Atmosphäre spürt man einfach in der Luft. Auch die vielen charmanten Restaurants sorgen für einen besonderen Genuss.
Tipp: Wenn ihr übernachten wollt, empfehlen wir euchThe Royal Hotel.

5. Auf nach Langebaan mit Zwischenstopp bei Thali Thali
Wer neben guten Wellen auch noch die Schönheit des Westkaps sehen möchte, der ist in Langebaan am Besten aufgehoben! Nördlich von Kapstadt erwartet euch eine bezaubernde Lagune, die ideal zum Kitesurfen ist. Auch Tiere erwarten dich einen Steinwurf von Langebaan entfernt. Die Game Lodge Thali Thali bietet familienfreundliche Appartements mit Terasse, Swimming Pool und natürlich wilden Tieren (die manchmal ganz nah an die Bar kommen, wenn sie lekker Essen riechen. 
Tipp: Wer Kiten und Safari kombinieren will, verbringt einen Tag im Thali Thali Game Reserve und den nächsten in Langebaan.

6. Vögel beobachten im West Coast National Park (oder in einem der anderen SAN Parks)
Für Urlauber in Südafrika sind die Nationalparks ein absolutes Must-do! SAN Park steht für South African National Park, von denen es einundzwanzig im Land gibt, darunter auch der berühmte Krüger Nationalpark. Der West Coast National Park liegt zwischen Yzerfontein und Langebaan auf der R27 entlang der Atlantikküste. In diesem Park leben rund 60.000 Vögel. Die Strecke dorthin ist sehr beliebt bei Wanderern und Mountainbikern und verbirgt zudem noch Hotspots wie die schöne Bucht von Saldanha Bay.
Tipp: Vergesst nicht, dass bei Camping und Übernachtungen in den SAN Parks eine Sondergenehmigung eingeholt werden muss. Weitere Informationen findet ihr unter www.sanparks.org.

7. Weinproben in den Winelands
Natürlich dürfen Stellenbosch und Franschhoek nicht in unserer Liste fehlen! Denn hier gibt es wunderschöne Weingüter mit fabelhaften Restaurants und zweifellos jeder Menge köstlicher Weine! Wer eine Wochenendauszeit von der manchmal hektischen Stadt brauch, der kann in weniger als einer Stunde Autofahrt in eine der schönen Weingüter in Stellenbosch oder Franschhoek entspannen.
Tipp: Übernachtet in der Aaldering Luxury Lodge in Stellenbosch. Hier könnt ihr in einer luxuriösen Unterkunft im Herzen der Winelands entspannen.

8. Ruhe in Gordons Bay
Folgt der Autobahn N2, passiert die Winelands und haltet euch rechts, denn dann werden eure Augen funkeln: Der wunderschöne Strand von Gordons Bay ist fern ab vom Gewusel der Touristen. Hier könnt ihr euch so richtig und in aller Ruhe entspannen. Ein idealer Ausgangspunkt für die Garden Route.
Tipp: Übernachtet im schönen GästehausThe Colourful Manor und erlebt ein zauberhaftes Wochenende in Gordons Bay.

9. Wachsen und gedeihen auf der Garten Route
Die Garden Route – allein der Name dieser Strecke macht einen neugierig auf mehr! Wer diesen Ausflug plant, sollte sich mehr Zeit nehmen als nur ein Wochenende. Denn unterwegs könnt ihr jede Menge aufregende Stopps wie Swellendam, Knysna, Plettenberg Bay, Tsitsikamma National Park oder Jeffrey’s Bay einlegen. Eigentlich solltet ihr auch noch den Addo Elephant Park einplanen, um bei eurem aufregenden Ausflug noch die Big Five zu sehen!
Tipp: Schaut euch unsere Auswahl der schönsten Unterkünfte auf der Garden Route an, damit euer Trip in jeder Hinsicht unvergesslich wird!

10. Aufwärmen in den heißen Quellen von Montagu
Etwa 200 km von Kapstadt entfernt entlang der berühmten Route 62 findet ihr das kleine DorfMontagu. Selbst der Weg dorthin wird euch schon staunen lassen. Mit der Auszeichnung „Village of the Year“ ist Montagu aber sicherlich genauso beeindruckend. Auch für einen längeren Ausflug mit Übernachtung ist dieser Ort geeignet. Dafür empfehlen wir das Montagu Springs Resort. Neben der schönen Architektur ist das Dorf auch für seine heißen Quellen bekannt. Besonders für Wanderer und Radfahrer bietet Montagu die ideale Landschaft. Auch der charmante Markt am Samstagmorgen zieht immer wieder viele Besucher an.
Tipp: Wenn es euch in eines der netten Restaurants verschlägt, vergesst nicht, einen Muskateller Wein zu bestellen. Und in Montagu gibt es auch einen Fabrikverkauf der bekannten getrockneten Früchte.

 

----

Du hast kein eigenes Auto und weißt nicht, wie du diese traumhaften Orte erreichen sollst? Kein Problem! Bei uns lernst du, wo es günstige Autovermietungen in Kapstadt gibt!

Du bist ein richtiger Abenteurer und willst bis zu deinem Ziel den Fahrtwind spüren? Dann ist dieser Harley Davidson Verleih genau das Richtige für dich!

----

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, Instagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
April 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

coronavirus-cape-town-together_2Events and things to do during the ...

You can still live a little with many events and things to do without leaving home

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt