Carnival Court Backpackers in Kapstadt | Hostels auf der Long Street

Carnival Court Backpackers in Kapstadt

Trete dem Kreis der Party Hostels der Long Street bei. 

So unschuldig am Tag, so wild in der Nacht. Das Carnival Court Backpackers reiht sich in die Oberliga der Kapstädter Party-Hostels ein. Wenn du nun an halbnackte Kissenschlachten denkst, Trink-Wettkämpfe oder Motorräder, die die Vorhalle stürmen, mag es vielleicht ein bisschen zu weit gehen („American Pie“ liegt mittlerweile auch ein paar Jahre zurück). Ausgeschlossen ist es dennoch nicht, das wilde Nächte ähnlicher Art passieren - die Preise an der Bar lassen es zu. Mit Live-Musik, DJ-Abenden, sowie Billard und Kicker-Tischen und einer Aussicht über die funkelnden Lichter von Kapstadt, ist Carnival Court durchaus mehr als nur eine Unterkunft für exzessive Saufgelage, auch wenn es von mittwochs bis samstags mehr um eine gute Ausgeh-Nacht, als um einen guten Nachtschlaf geht. Wie auch immer, dieses viktorianische, dreistöckige Gebäude existiert seit 1902 und hatte seine ersten wilden Nächte bereits in den 1960er Jahren. Das heutige Party-Hostel,  war das damalige Bordell der Mother City. Mit neuem Eigentümer und einem ordentlichen Facelift 1997, schmückt es die Partymeile von Kapstadt. Heute gibt es 70 Betten, unterteilt in sechs- und vier-Bett Schlafsäle, so wie Doppel- und Einzelzimmer. Gemeinschaftsbadezimmer und eine voll ausgestattete Küche, mit reichlich Platz im Kühlschrank. Außerdem gibt es zwei Balkone. Einer erstreckt sich von der Bar und ist für die Öffentlichkeit zugänglich, während der zweite Balkon nur für Gäste reserviert ist, und gerne für entspannte Sonnenbäder genutzt wird. Man mag meinen, die Lage des Backpackers ist der ausschlaggebende Grund für seine ausgebuchten Zimmer, doch hört man sich um, muss es wohl auch mit dem überaus netten und hilfsbereiten Personal zusammenhängen. Lebenslustig und herzlich, aber auch super fachkundig, wenn es um Touren und Ausflüge in Kapstadt geht. Das Team des Carnival Courts kümmert sich darum, dass ihre Gäste nicht tief ins Glas schauen, sondern auch die traumhaften Plätze der Stadt wahrnehmen. Durch die gute Lage und Anbindung ist es auch noch super leicht, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Der Baz Bus macht direkt vor dem Gebäude halt. Wer auf große Touren, wie Shark Cage Diving, Paragliding oder Surfstunden Lust hat, der kann diese im Ausflugsbüro buchen.

Außerdem gibt es einen 24 Stunden Sicherheitsservice, Schließfächer und günstige Schlösser für seine Wertsachen.

Nur einen Sprung entfernt von etlichen Bars, Restaurants, Coffee Shops und Boutiquen, ist das Carnival Court Backpackers genau das richtige für all diejenigen, die ihren Urlaub in Kapstadt 24 Stunden lang und in vollen Zügen auskosten möchten. Wer mal seine Ruhe braucht, kann sich zwar ein paar Ohrenstöpsel im Hostel geben lassen, aber es ist sicherlich nicht garantiert, dass die Long Street mal Pause macht. Möchtest Du in Ruhe ein Buch lesen, die Grillen beim einschlafen zirpen hören und fernab und von Trubel, Jubel, Heiterkeit sein, dann bist du hier leider falsch. 

 

Tipp: Dank dem Zusatz einer kleinen Bühne seit 2009, ist das Carnival Court Gastgeber für Live-Musik Abende lokaler Sänger und Bands. Besuche die Carnival Court Facebook-Seite, um über kommende Events auf dem Laufendem zu sein. 

Die Rechnung: Übernachtungspreise liegen zwischen R120 p.P. Für ein Bett um Schlafsaal und R250 p.P. Für ein Einzelzimmer. Carnival Court bietet außerdem besondere Angebote für Studenten und Volunteers.

Buchung im Carnival Court Backpackers: um zu buchen kontaktiere: +27 (0) 21 423 9003, email: info@carnivalcourt.co.za oder gehe auf die Carnival Court website

 

Dinge, die du auf keinen Fall auslassen solltest, wenn du in Kapstadt bist. Die Kaptadt to-do-Liste.

Mehr Tipps für Kapstadt? Dann abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Facebook und Twitter.

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt