Fatback Soul Kapstadt | Nachtleben Kapstadt

Ein Hauch New York auf der Long Street

FatBack Soul ist eine Kneipe auf Kapstadts berühmtester Straße

Es sei dir verziehen, dass du diese Bar auf der Long Street noch nicht entdeckt hast. Von außen sieht sie dunkel und verschlossen aus und wirkt etwas mysteriös. Wenn du die Holztür öffnest, trittst du in ein kühles, dunkles Inneres. Die Luft scheint hier drinnen frischer zu sein als auf der Long Street, wo sich alle möglichen Gerüche mischen.

"Die Luft ist klimatisiert", sagt Besitzer Jeremy Philips. "Außerdem ist es nicht erlaubt, zu rauchen. Es gibt schließlich nichts Schlimmeres, als in einer Bar zu sitzen und von stickigem Zigarettenrauch umhüllt zu sein."

Der Raum ist gemütlich und warm eingerichtet. Entlang der Wand schlängelt sich eine Couch, die aussieht wie ein Klavier mit Tasten aus heller und dunkler Schokolade. Auf der gegenüberliegenden Seite stehen maßgefertigte Barhocker aus Holz. Der Boden ist mit dunklem Parkett ausgelegt und von der Decke hängen Vintage-Lampen aus Belgien. Jeremy ist nicht nur Barbesitzer, sondern auch ein Motorrad-Designer. Er ist spezialisiert auf individuell gestaltete Harley Davidsons.

An den Wänden hängen metallgraue längliche Spiegel. Und sogar die Schallschutzwand an der Decke ist stylish – sie sieht aus wie Stalaktiten.

Jeremys Gespür für Details ist auch bei der Auswahl des Dekors zu erkennen. Die Bar ist mit hochklassigen Spiriuosen gefüllt. Von Vodka mit Kakao-Geschmack bis 100% biologischem Agave La Muerte Tequila hat Jeremy einiges zu bieten.

In dieser Kneipe läuft keine laute House Music, bei der man sich kaum unterhalten kann. Es erwarten dich entspannte Funk, Lounge und Reggae Sounds.

Obwohl FatBack Soul neu ist, lässt die Bar schon jetzt von sich hören. Es herrscht das Gerücht, dass es recht schwierig ist, an den Türstehern vorbei zu kommen. Männer sollten von einer Frau begleitet werden, sodass am Ende des Abends keiner leer ausgeht.

Jeremy sagt: "Wir sind hier auf der Long Street, da ist es immer etwas gefährlich und ich will, dass sich meine Gäste sicher fühlen. Es gab bisher keine Zwischenfälle. Neulich hat ein Mädchen ihr Handy verloren und als sich der Laden am Ende der Nacht leerte, haben wir es wiedergefunden.

Wir arbeiten mit einem Gästelisten-System und du bezahlst keinen Eintritt. Die Telefonnummer steht außen an der Tür, ruf einfach an und lass deinen Namen auf die Gästeliste setzen. Das ist unsere Art, Sicherheit zu garantieren."

Zusätzlich zur Gästeliste gibt es einen Dresscode. Also geh auf Nummer sicher und zieh dich chic an. Jeremy sagt, es geht nicht darum in Anzug und Schlips aufzutauchen, sondern um dein "Attitude". Sieh gut aus und fühl dich gut.

Tipp: Probier den Grapefruit Margarita mit biologischem Agave-Sirup.

von Malu Lambert


Fatback Soul
289 Long Street | City Centre | Kapstadt | +27 (0) 21 422 4086

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag von 20.00 – 02.00 Uhr

In unserer Nightlife Section findest du noch mehr gute Tipps für die perfekte Nacht in Kapstadt. Abonniere unseren kostenlosen Newsletter, folge uns bei Twitter und Facebook – so bist du immer auf dem Laufenden.

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt