Die Big Five der Unterwasserwelt

Ocean Experiences

Ein Picknick mit Seehunden – eine echte Ocean Experience

Mon–Sat: 9:30am–6pm, Sun: 10am–6pm
Ask about special discounts for
CapeTownMagazine.com readers.
 
+27 (0)21 418 2870
Shop 8 | Quay 5 | V&A Waterfront
OceanExperiences.co.za
info@oceanexperiences.co.za
@oceanxct
Ocean Experiences
@oceanexperiencesct

Ein Picknick mit Seehunden – eine echte Ocean Experience

Ob Meeressafari oder per Tauchgang nach versunkenen Schätzen suchen, die Firma Ocean Experience bietet für Wasserratten, Seebären und abenteuerlustige Seefahrer eine volle Palette Aktivitäten auf dem Wasser.

 

4. September 2018

Die Mehrheit sitzt Mo - Fr um 9 Uhr im Büro. Aber nicht das Team von Kaapstadmagazin.nl, Capetownmagazine.com und Kapstadtmagazin.de. Wir treffen uns alle am Quay 5 an der Waterfront bei Ocean Experience. Wolkenloser Himmel, die Sonne wärmt mein Gesicht. Was jetzt auf mich zukommt? Eine Überraschung.

Nach einingen Formalitäten und Sicherheitseinweisungen, ja Sicherheit wird hier groß geschrieben, geht es an die EinweisungJa, aber für was denn jetzt genau?
Ocean Experiences (OX) hat so viel zu bieten.

Scuba Diving

Die Wasserwelt von unten entdecken. Mit ausreichend Sauerstoff geht es tief hinab ins Meer. Vor der Küste Kapstadts gibt es so viel zu entdecken – auchunter Wasser. Wer vorher noch nie getaucht ist, kann an Kursen teilnehmen. Keine Angst. Geübt wird im Pool und die Mitarbeiter von OX weichen euch nicht einen Moment von der Seite.

Free Diving

Beim Freitauchen geht es um innere Macht, Disziplin und Kontrolle. Bleibe so lange unter Wasser, wie es dein Atem erlaubt. In speziellen Kursen zeigt dir Ocean Experiences sowohl die Grundlagen als auch die fortgeschrittenen Techniken.

Schnorcheln

Tauchen ist euch nicht geheuer? Kein Problem. Ocean Experiences bietet auch Schnorcheltouren an. Selbst kurz unter der Wasseroberfläche habt ihr einen magischen Blick auf die Unterwasserwelt.

Stand up Paddeling (SUP)

Beim Stand up Paddeling habt ihr eine super Möglichkeit, ganz in Ruhe vom Wasser aus die wunderbare Kulisse Kapstadts zu bestaunen.

Kitesurfing

Mit einem Board und einem Lenkdrachen geht es hoch hinaus. Ihr könnt auf den Wellen surfen oder euch vom Wind mitnehmen lassen. Mit dem Lenkdrachen haltet ihr die Kontrolle. Achtung: Muskelkatergarantie.

Surfen

Für Wellenreiter. Paddeln, paddeln, paddeln und hoch. Findet den richtigen Moment und reitet auf Südafrikas wunderbaren Wellen.

 

Für uns geht es ebenfalls aufs Meer. Auf Meeres-Safari. Die Ocean Safari ist die Beste Art die „Big Five“ des Meeres zu bestaunen. Aber erstmal Theorie.
Was sind eigentlich die Big Five des Meeres? Wir werden von Carla Wardle, der Inhaberin von Ocean Experiences, aufgeklärt: „Pinguine, Seehunde, Wale, Delphine und Mondfische.“
Wir alle sind Teil der Safari. Jeder hält die Augen auf. Eine Garantie, die Big Five zu sehen bekommen wir natürlich nicht. Logisch, denn das ist kein Aquarium, sondern das offene Meer. Die Tiere leben dort in freier Wildbahn.

Rodeo

Mit einem kleinen Boot geht es raus aufs Meer. Die Sitze erinnern an Rodeo. An einer Stange können wir uns festhalten.
Im Hafen fahren wir noch sehr langsam. Klar, so ist die Vorschrift. Aber als wir den Hafen verlassen gibt unser Skipper Gas. Mit Tempo geht’s über die Wellen. Auf und ab. Der Wind peitscht uns ins Gesicht. Da hilft auch kein drei Wetter Taft mehr.

Delfine

Nach etwa 10 Minuten wird das Boot langsamer. Irgendwas ist im Wasser. Wir schauen alle gespannt in Richtung Küste. Und da sind sie. Drei Delphine. Und es werden mehr. Ein Vierter und ein Fünfter. Wir alle bekommen das Grinsen nicht aus dem Gesicht.

Pinguine

Wir fahren ein Stück Weiter. Kleine schwarze Punkte schwimmen auf dem Wasser. Wir fahren näher ran. Es sind Pinguine. Natürlich kann man sich die Pinguine auch am Boulders Beach angucken. Aber so, im offenen Meer ist es doch spektakulärer. Wir nehmen wieder Tempo auf. Auf unseren Rodeo-Sitzen reiten wir die Wellen. Den Tafelberg im Rücken, vor uns das weite Meer. Die Kulisse ist atemberaubend. Die Sonne scheint und es ist gar nicht mal so kalt. Es ist einfach wunderbar.

Wale

Wir werden wieder langsamer. Irgendwas ist dort wieder im Wasser. Carla weiß Bescheid: Es ist tatsächlich ein Wal. Ich kann es kaum fassen. Ein Wal in freier Wildbahn. Wer kann schon von sich behaupten einen Wal zu sichten? Wir sind alle fasziniert.

Seehunde

Ein paar Meter weiter sehen wir eine Flosse. Man könnte denken uns wird zugewunken. Es sind Robben. Aber warum winken die uns zu? Das sieht süß aus. „Dafür, dass Robben auch im kalten Eismeer nicht frieren müssen, sorgt ihre zentimeterdicke, isolierende Speckschicht, der sogenannte „Blubber“, und ein Gegenstrom-Wärmetauscher in der Blutversorgung der Flossen: Speck wäre hier hinderlich, schließlich müssen die Flossen beweglich sein. Stattdessen sind die Arterien, die das Blut aus dem Körper in die Extremitäten leiten, von einem Netz von Venen umringt, so dass das in den Flossen abgekühlte Blut auf dem Rückweg in den Körperkern noch wertvolle Wärme "mitnehmen" kann.“ erklärt uns Carla.

Bei den 12 Apostels halten wir wieder und schauen uns die Robben an.
Carla reicht uns heiße Schokolade und Kekse. Ein Picknick mit den Robben rundet die Tour mit Ocean Experience perfekt ab.

Und das Beste ist: Für alle Kapstadtmagazin-Leser gibt es einen
25 % Rabatt, wenn du über diesen Link hier buchst.

Ocean Experiences
Shop 8, Quay 5, V&A Waterfront, Cape Town, 8002

Öffnungszeiten:
Montag-Samstag: 9:30 - 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00- 18:00 uhr
Telefon: 021 418 2870

 

Lerne auch Tauchen und mache deinen PADI Open Water Schein mit Ocean Experiences.

Noch mehr Unterwasserwelten könnt ihr im Two Oceans Aquarium bewundern und mehr über Wassersport findet ihr in unserer Bibliothek.
Genug vom Wasser? Dann schaut euch unsere bucket list an.

 

Von Jana Bierwirth 

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Juli 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

cape point vineyard 3Enjoy an idyllic weekend walk at Cape ...

Get a 360-degree view of the mountain, the fynbos, the vineyards and the ocean

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

National Arts Festival 5Binge watch the virtual National Arts ...

You can still buy tickets until 16 July

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

jordan winesDonate used clothing and indulge in a ...

Support Jordan Wine Estate’s 12th annual clothing drive and get a free coffee

grubandvineVirtual fine-dining cook-along with ...

Whip up a 5-course gourmet meal along with the Grub & Vine chef

blowfish_new_5Seafood, sushi and a view every day at ...

Blowfish has opening specials for the whole of July

kyle jardine_1The solo exhibition series The Heritage ...

Cape Town gets a quirky makeover from an illustrator this July

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

Ellerman_House_Sessions_MajoziThe Ellerman Music for Meals sessions ...

Have a fine dining experience from home and listen to live local talent

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Two Oceans Aquarium Birthday Free2Learn about rock pools, turtles and ...

Find out everything from the simplest guppy to the most complex oceanic mammals

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt