6 geniale Erfindungen aus Kapstadt, um Wasser zu sparen | Kapstadtmagazin.de

KapstadtMagazin.de

6 geniale Erfindungen aus Kapstadt, um Wasser zu sparen

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

6 geniale Erfindungen aus Kapstadt, um Wasser zu sparen

Erstaunlich auf was für innovative Ideen die Menschen hier kommen, um den Day Zero zu verhindern.

27. März 2018

Kapstadt befindet sich in einer schweren Wasserkrise und die Bewohner haben interessante und innovative Wege gefunden, um den Tag Null zu vermeiden. Aufgrund der Bemühungen der Stadt wurde der Tag, an dem Kapstadt kein Wasser mehr haben wird, bereits auf nächstes Jahr verschoben.

1. Eine Gruppe Studenten von der Universtität Kapstadt haben einen Weg entwickelt, mehr Wasser beim Duschen zu sammeln. Ihr Wasserspargerät in der Dusche hat vier ineinandergreifende flache Behälter, die eine Plattform bilden, die am Boden der Dusche sitzt. Das Gerät hat Platz für bis zu 40 Liter Wasser. Seit Februar 2018 ist es auf dem Markt.

So versuchen Studenten in Kapstadt Wasser zu sparen

 2. Wie die südafrikanische Zeitung «IOL» berichtet, haben drei Chemie-Studenten in Stellenbosch einen Weg gefunden, ihre Labor-Geräte mit nicht trinkbarem Wasser zu reinigen. Bevor sie dieses «Closed Cold Water Recyclingsystem» entwickelt haben, wurde normales Wasser verwendet. 

3. CapeTalk berichtet, dass 100 Schulen in Kapstadt dank Dropula tausende Liter Wasser sparen können. Das neue Gerät, entworfen von Professor Thinus Booysen von der Universität Stellenbosch, kombiniert einen Zähler und ein elektronisches Armaturenbrett zur Überwachung des Wasserverbrauchs. Das Smart-Meter wird an einem städtischen Zähler angebracht, um das Armaturenbrett auf erhöhte Nutzung aufmerksam zu machen. Das Dashboard kann erkennen, wo und warum zuviel Wasser verbraucht wurde. Die Schulverwaltung kann die Nutzung entsprechend untersuchen und verringern.

4. Garden ResQ Grey Water Systems, ein Unternehmen mit Sitz in Fish Hoek, hat ein einfaches System entwickelt, um die häusliche Wasserverschwendung einzudämmen. Dieses einfache Garten-Grauwassersystem verbindet sich mit Duschen und Waschbecken, sammelt das Grauwasser und verteilt es in den Garten. Dadurch muss das Grün nicht mehr bewässert werden. 

5. Aufgrund der Wasserkrise wurde eine öffentliche Facebook-Gruppe namens «Water Shedding Western Cape» gegründet, in der wir ein paar erstaunliche Ideen gefunden haben. Beispielsweise hat ein Benutzer eine Serie von ineinandergreifenden Rohren als Wasserspeicher für Menschen entwickelt, die keinen Platz für einen Wassertank haben. Es verwendet Kunststoffrohrleitungen und kann pro 10 Meter Rohrleitung bis zu 78 Liter Wasser speichern. Einige haben dann vorgeschlagen, die Rohre schwarz anzumalen und es der Sonne auszusetzten, was bedeutet, dass sich das Wasser aufwärmt. Angeschlossen an einen Regenwassersammler, erhält man ein handliches Speichergerät.

6. Mistifi. Mistifi ist eine Nebeldüse, erhältich in Kapstadt, die auf die meisten Wasserhähne passt. Das Produkt ist unglaublich einfach zu installieren und erfordert keinen Klempner. Das Gerät gibt 800 ml Wasser pro Minute ab (im Vergleich zum durchschnittlichen Wasserhahn, der 9 Liter Wasser pro Minute ausgibt!), Was ungefähr neunmal weniger ist. Kostenpunkt: 95 Rand. 

Mistifi

Weitere hilfreiche Tipps: 

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter,Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. 

Cape Town Events Calendar
Juni 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Ellerman HouseThe Ellerman Music for Meals sessions ...

A fine dining experience from home with local legend Kahn Morbee

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

TheChef'sStudio_Matt_ManningTeambuilding Activities You’ll ...

17 teambuilding activities and why they work

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt