Ohne Moos nichts los? Nicht in Kapstadt!

KapstadtMagazin.de

Ohne Moos nichts los? Nicht in Kapstadt!

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Ohne Moos nichts los? Nicht in Kapstadt!

Deine Reisekasse ist schon geplündert? 

Oder hast du dich verkalkuliert und den Großteil deines Reisebudgets schon ausgegeben? Kein Problem! Wir verraten dir, wie du trotz geringem Budget eine unvergessliche Zeit in Kapstadt erleben kannst ohne viel Geld für Essen, Transport und Co auszugeben.

Letztes Update: Oktober 2019

Panoramen genießen und Küstenstädte erkunden
Für R35 kannst du mit dem Regionalzug die Kaphalbinsel erkunden. Nimm die Southern Line Rail Route, die sich zwischen Kapstadt und Simon´s Town erstreckt. Das ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, kostengünstig von A nach B zu gelangen, sondern auch eine entspannte Art, die abwechslungsreiche Landschafts-Szenerie zu genießen: Der Teil der Reise zwischen Muizenberg und Simon´s Town windet sich entlang der Atlantikküste und bietet atemberaubende Ausblicke.

Egal ob Surfen, die Strandpromenade entlang bummeln oder Fotos mit den kunterbunten Strandhäuschen machen – in Muizenberg solltest du definitiv einen Zwischenstopp einlegen.

Muizenberg

Auch in den Küstenstädten Kalk Bay – Tipp: Genieße hier frischen Fisch und Meeresfrüchte zu günstigen Preisen im Kalky’s – und Fish Hoek lohnt sich ein Stopp. Wenn du in Simon´s Town angekommen bist, sind es nur noch 2 km zum Boulders Beach, wo die Pinguine schon auf dich warten.
Tipp: Auch vor und nach dem Reservat um Boulders Beach gibt es Strände, von denen aus du die Pinguine sehen kannst. So sparst du dir die R152 Eintritt und bist zudem von nicht allzu vielen Touristen umzingelt.

Boulders Beach

Über die Märkte schlendern
Beim Trödeln über die Märkte kannst du das ein oder andere Schnäppchen machen oder aber einfach den Flair genießen, die Produkte bewundern und mit dem ein oder anderen Verkäufer ins Gespräch kommen. An Wochenenden treten zudem meist lokale Musiker auf, die die entspannte Atmosphäre perfekt machen. Vom hippen Mojo Market in Sea Point über die Old Biscuit Mill in Woodstock bis hin zum City Farm Market in Oranjezicht wir haben die schönsten Märkte Kapstadts für dich besucht. Eins haben alle gemeinsam: Du wirst köstliches Essen von lokalen Produzenten zu niedrigen Preisen finden.

Market

Eine Pause vom Großstadtgewusel in Kapstadts Parks genießen
Sonntags Picknick bei Live-Musik im De Waal Park, Eichhörnchen füttern im Company´s Garden, dem ältesten Park Kapstadts, oder Braai im Wynberg Park – die Mother City hält eine Reihe von kostenlosen Parks für dich parat, die einen Besuch definitiv wert sind. Möchtest du den größten botanischen Garten Südafrikas – den Kirstenbosch National Botanical Garden – sehen, musst du zwar R45 Eintritt zahlen, dafür kannst du eine Vielzahl an indigenen Pflanzen und Bäumen bewundern. Von hier aus kannst du außerdem eine Wanderung auf den Tafelberg starten: Der Skeleton Gorge Hike und der Nursery Ravine Hike beginnen hier.

Let´s Hike!
Jeder, der Kapstadt besucht, muss einmal auf dem Tafelberg gewesen sein, um den atemberaubenden Blick auf die Mother City zu genießen. Sollte dein Geburtstag sein, kannst du die Cable Car kostenlos nutzen. Ansonsten empfiehlt es sich, die R180 für Hin- und Rückticket zu sparen und stattdessen hochzuwandern. Du möchtest lieber einen malerischen Ausblick auf den Tafelberg, die City Bowl und Robben Island genießen? Dann solltest du den Lions Head erklimmen. Besonders empfehlenswert: Gemeinsam mit Freunden den Sonnenaufgang vom Berg aus bewundern. Aber auch neben den beliebten Wanderungen auf Tafelberg oder Lions Head bietet Kapstadt und Umgebung zahlreiche Wanderrouten unterschiedlichen Niveaus. 

Belohne dich mit afrikanischem Wein
Weinregionen, wie Stellenbosch oder Paarl, umringen Kapstadt. Doch so weit brauchst du für ein Weintasting gar nicht zu fahren! Nur 15 Minuten außerhalb der Stadt befindet sich die Constantia Wine Route, die einen Mix aus historischen und neuen Weingütern bereithält. Weinproben starten hier schon bei R50. Also pack deine Freunde ein, nimm dir ein Uber und koste dich durch die Weine!

Tipp: Kostenlose Weinproben werden dir auch in der Stadt geboten – auf der Kloof etwa im Wine Concepts (werktags 16 bis 19 Uhr; samstags von 12 bis 15 Uhr).

Weitere Tipps für dich:

  • Wein und Kunst für lau an den „First Thursdays“: Jeden ersten Donnerstag im Monat füllt sich Kapstadts Zentrum zwischen 18 und 21 Uhr mit Menschen, Kunstgalerien öffnen ihre Pforten und das beste: Es gibt hier und da gratis Wein und Snacks.
  • Während einer Free Walking Tour mehr über die Vergangenheit Kapstadts erfahren. Du kannst auswählen, ob du mehr über die Geschichte der Stadt, das kunterbunte Bo Kaap oder die Apartheid erfahren möchtest. Die Touren finden ganzjährig dreimal täglich um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr statt und dauern etwa anderthalb Stunden. Buchungen im Voraus sind nicht nötig.
  • Kultur for free: Es gibt eine Reihe von Museen, die du besuchen kannst, ohne Eintritt zu zahlen: das Cape Town Holocaust Centre, Cape Medical Museum oder das Rhodes Cottage in Muizenberg.
  • Günstig und sicher innerhalb Kapstadts von A nach B? Der MyCiTi Bus oder Uber machen es möglich.
  • Surfen, (Sonnen-)Bad oder Strandspaziergang: Kapstadts traumhaften Strände warten auf dich!     

clifton beach

Von Alena Stephan

---

Mehr auf KapstadtMagazin.de:

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
August 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Biscuit MillSay hello to the new Neighbourgoods ...

Fresh produce, handmade jewellery, locally designed clothes and delicious food

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

opperman_gallery1Discover Abe Opperman’s winter ...

View Opperman’s works at the expanded gallery until 30 August

SA Indie Film Fest South Africa’s biggest independent ...

The world of short films, animations, music videos and more is coming to your home

cape point vineyard 3Enjoy an idyllic weekend walk at Cape ...

Get a 360-degree view of the mountain, the fynbos, the vineyards and the ocean

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

Flea MarketMilnerton Flea Market: a treasure trove ...

From antiques and trinkets to a variety of second-hand items

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

Biscuit MillYour favourite Biscuit Mill vendors are ...

Browse your favourite vendors for food, crafts and clothing at the weekly market

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

Dino_moranDino Moran is bringing you an epic ...

Don’t miss his deep and melodic progressive house magic with stunning visual effects

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt