Südafrikanische Rezepte | Tipsy Tart | Rezepte und Gerichte Südafrika

Tipsy Tart

Ein südafrikanisches Dessert mit einem Schuss Weinbrand

 

Südafrikaner sind wirklich nicht nur kulinarische Wunder hinter einem Braai. Schon mal von der köstlichen südafrikanischen Küche gehört: Bobotie, Boerewors, Biltong oder Potjekie?

Überrasche einen Freund mit der kulinarischen Küche der Südafrikaner. Heute: Tipsy Tart, auch als Cape Brandy Pudding bekannt.

 
Zutaten (für ca. 6 Personen)

Für den Kuchen
125 Gramm gehackte Datteln
125 ml kochendes Wasser
2 ml Natriumchlorid
60 Gramm Butter
100 Gramm Rohrzucker
1 Ei
250 ml Mehl
2 ml Backpulver
1 ml Salz
2 ml Zimt
1 ml Ingwer
Saft von 1 Orange
Prise Muskatnuss
60 ml gehackte Pekannüsse oder Walnüsse


Sirup
150 ml Zuckerrohr
10 ml Butter
90 ml Wasser
1 Zimtstange
1 Teelöffel Vanillezucker
1 ml Salz
60 ml Weinbrand

 
Zubereitung Tipsy Tart
1. Gieße das kochende Wasser über die gehackten Datteln (in einem Topf).
2. Zum Kochen bringen.
3. Den Topf vom Herd nehmen und das Natriumchlorid hinzufügen.
4. Butter, Zucker und Ei zu einem glatten Ganzen mischen.
5. Mehl, Backpulver und Salz untermischen.
6. Walnüsse und/oder Pekannüsse untermischen. Gut umrühren.
7. Das Ganze in eine Auflaufform (ca. 1,5 Liter) geben.
8. 30 bis 40 Minuten bei 180 Grad backen.
9. Bereite den Sirup zu während der Kuchen im Ofen ist.
10. Butter, Zucker und Wasser für ca. 5 Minuten erhitzen.
11. Die Mischung vom Herd nehmen und Weinbrand, Vanille und Salz hinzufügen.
12. Den Kuchen nach 30-40 Minuten Backzeit aus dem Ofen nehmen und Sirup sofort auf den Kuchen geben.

Das besondere Extra für dieses Dessert ist eine Kugel Eis.


Still hungry? Dann stöber weiter durch unsere Rubrik der südafrikanischen Rezepte.

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter, bei Twitter und auf Facebook!

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt