Einfache grüne Tipps | The Green Line Riaan und Michelle Garforth Venter

CapeTownMagazine.com

Grüner leben!

We'll get through this. CapeTownTogether
Follow our social channels for useful news,
daily local champions + find moments of joy
 
+27(0)72 350 2062
Ideas Cartel - 113 Loop Street
www.capetownmagazine.com/subscribe
CapeTownMag
CapeTownMagazine.com
capetownmag

Grüner leben!

Tipps von Riaan und Michelle Garforth-Venter, um ein umweltfreundlicheres Leben zu führen

Hier geben wir einfache Tipps, damit du ein grüneres Leben führen kannst, dass auch dein Umfeld positiv beeinflussen wird.

Sauber machen mit grünen Reinigungsmitteln
Es gibt eine Vielzahl an pflanzlich basierten und wiederabbaubaren Seifen und Putzmitteln, die nicht nur ungefährlich für die Umwelt sind, sondern auch für dein zu Hause. Achte auf die Aufschrift und kaufe Produkte, die frei von Ammoniak und Chlor sind.

Klug waschen
Mache deine Waschmaschine immer ganz voll, damit du das Wasser und die Energie möglichst effizient nutzt. Wenn es möglich ist, dann wasche alle deine Kleidungsstücke mit kaltem Wasser, da 90 Prozent der verwendeten Energie bei einem Waschvorgang auf das Erwärmen des Wassers entfallen.

Benutze natürliche und biologische Kosmetika und Körperpflegeprodukte
Lese die Produktetiketten und wähle Erzeugnisse, die frei von Paraben und Laurylsulfaten sind. Dein Körper wird dir dafür danken! 

Installiere einen Wasserfilter
Wasserfilter helfen dir dabei sauberes Wasser zu bekommen und noch dazu Wasser zu sparen. Weniger Plastikflaschen landen auf unseren Deponien und du leistest auch einen Beitrag, den Treibstoff, der für den Transport der Wasserflaschen verwendet wird, zu reduzieren.

Wasser sparendes Klo
Lege einen Ziegelstein oder auch eine volle Wasserflasche in den Wasserbehälter, um den Wasserverbrauch bei jedem Spülvorgang zu senken. 

Repariere undichte Leitungen und WCs
Du solltest jährlich die Dichtheit deiner Leitungen überprüfen, dadurch kannst du eine enorme Menge an Wasser sparen.

Lege dir ein paar Hauspflanzen zu
Hauspflanzen produzieren frische und saubere Luft und absorbieren Kohlenstoffdioxid und chemische Stoffe wie Formaldehyd und Benzol.

Pflanze einen Baum
Du erinnerst dich, Bäume sind die Lungen unseres Planeten und durch diese langfristigen Investition in den weltweiten Waldbestand kannst du deinen Kohlenstoffverbrauch ein bisschen ausgleichen.

Esse ein bis zweimal die Woche vegetarisch
Eine pflanzliche Ernährung verbraucht in der Herstellung weit weniger Energie und Wasser, als das bei Fleischprodukten der Fall ist.

Wechsele deine Glühbirnen gegen Kompaktleuchtstofflampen und LEDs aus
Jedes Mal wenn eine deiner Wolfsrahmglühbirnen den Geist aufgibt, ersetze sie durch eine Kompaktleuchtstofflampe oder LED-Leuchte. Diese Leuchten geben genauso viel weißglühendes Licht, verbrauchen aber nur einen Bruchteil der Energie einer normalen Glühbirne. Es gibt sie in allen Größen und Formen.

Senke den Temperaturregler deines Durchlauferhitzers und bringe eine Isolation an
Die Wärmedämmung an deinem Wassererhitzer reduziert den Wärmeverlust um 25 bis 45 Prozent.

Überprüfe die Temperatur und die Dichtungen an deinem Kühlschrank und der Kühltruhe
Ein Kühlschrank, der nicht richtig abgedichtet ist, verliert an Effizienz. 

Stecke deine Haushaltsgeräte ab
Selbst wenn viele deiner Geräte aus sind, verbrauchen sie dennoch sehr viel Energie im Stand-by Modus, wie zum Beispiel dein Handyladegerät, das Unmengen an Energie verschwendet.

Investiere in Solarenergie
Solarkollektoren sind mittlerweile erschwinglich, zum Beispiel Solarthermie- und Fotovoltaikanlagen sind über Eskom mit großen Preisnachlässen beziehbar und sogleich finanzierbar.

Kaufe einheimische Produkte
Diese Maßnahme reduziert die CO2-Bilanz deines Produkts. 

Höre auf Plastiktüten zu kaufen
Kunststoff kann zu Recht als Serienmörder der Ozeane bezeichnet werden, denn Plastiksäcke landen nicht immer auf der Mülldeponie, immer öfter dafür im Meer, wo sie die Meeresflora zerstören.

Überprüfe den Reifendruck bei deinem Auto
Dieser einfache Schritt wird deinen Treibstoffverbrauch senken und auch deine Kohlenstoffemissionen mindern.

Michelle und Riaan Garforth-Venter haben gerade ihr erstes Buch veröffentlicht, dass treffend ‘The green line: a South African guide to green living’ heißt. Es beinhaltet praktische Tipps, dein Leben nachhaltiger zu führen und stellt vereinfacht dar, wie man grüne Initiativen in südafrikanischen Häusern oder Büros umsetzt. 

Ernähre dich auch grün! Sieh dir unsere Auswahl an vegetarischen Restaurants an.

Sei immer up to date mit unserem beliebten & kostenlosen Newsletter, finde uns auf Facebook und folge uns auf Twitter.

Cape Town Events Calendar
September 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

virtual_garden3Discover the McGregor Magic Virtual ...

Explore South Africa’s amazing biodiversity without leaving home

African eagle day toursE-bike your way in and around ...

E-bike between vineyards with stops for wine, cheese, and chocolate truffles

africamps7AfriCamps: Discover South Africa with ...

From the pet-friendly Stanford Hills to a camp located on a large fishing dam in Limpopo

extrablattMonday Madness and Wacky Wednesday at ...

Café Extrablatt is running two amazing 2-for-1 deals

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

Heritage Day Join the Heritage Challenge and win ...

Win daily Table Mountain trips, a Tru-Cape hamper, Shimansky diamond ring, and Western ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt