Beliebte Gin-Marken aus Südafrika - schmecke Afrika im Ginglas

KapstadtMagazin.de

Schmecke Afrika im Ginglas

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Schmecke Afrika im Ginglas

Drinks mit Gin boomen rund um Kapstadt schon seit geraumer Zeit. 

22. Mai 2018

Durch den Hype entstehen ständig neue Marken der angesagten Spirituose, genauso wie manche auch wieder untergehen. Inzwischen gibt es in Südafrika über 135 unterschiedliche Gins, die in mehr als 50 Destillerien produziert werden.

Du bist Gin-Fan und bist auf der Suche nach neuen Sorten? In Kapstadt wirst du fündig, denn hier werden lokale Kräuter mit lokalen Früchten, frischer Meeresluft, der Energie vom Tafelberg und Wacholderbeeren zu außergewöhnlichen Gin-Sorten. Probiere dich durch und verrate uns, welcher Gin dir am besten geschmeckt hat. 

Cape Town Gin Co.

Cape Town Gin Co.  - bester Gin Südafrikas 2017
Kapstadt hat sich durch seine extrem einprägsame Szenerie und seine ganz eigene Kultur im Süden Afrikas zu einer der beliebtesten Städte dieser Erde entwickelt. Besonders die Vielseitigkeit verleiht der Mother City ihren ganz eigenen Flair. Um diese zu verdeutlichen, erläuterte uns ein Mitarbeiter von Cape Town Gin Co. bei dessen Gin-Verköstigung, dass es auf dem Tafelberg allein mehr Pflanzenarten an Fynbos gibt, als alle Pflanzenarten, die in ganz Großbritannien existieren. Diese Artenvielfalt hat durch dessen Verwendung als Botanicals, also Kräutenzutaten, auch enormen Einfluss auf die Spirituosen des Unternehmens. So ist die Cape Town Gin Co. neben ihrem klassischen Dry Gin auch für ihren Rooibos Gin und ihren Pink Lady Gin bekannt, der rosafarben ist und sogar nach Rosen schmeckt. Der London Dry Gin und der Rooibos Gin sind zudem jeweils in ihren Kategorien bei den 2017 World Drinks Awards als bester Gin Südafrikas ausgezeichnet worden. 

Woodstock Gin Co. Tasting

Woodstock Gin Co. - schmeckt nicht nur nach Tee
Simon Von Witt gründete die Woodstock Gin Company im Jahre 2012. Durch den kreativen und abenteuerlustigen Umgang mit der Natur, kam auch die die Firma aus Woodstock auf die Verwendung einiger Fynbos-Arten.
Zu diesen zählen beispielsweise Buchu und Honigbusch, doch auch Rooibos wird hier wieder verwendet. Mit den Geheimrezepten des Hauses und dessen ausgewogener Zusammenstellung an Botanicals, hat es die Woodstock Gin Co. mit großem Erfolg geschafft, einige neue Top-Produkte auf den Markt zu bringen:
Das weitreichende Angebot beginnt mit

1. Inception Gin, dem klassischen Gin des Hauses, den es in zwei Varianten gibt:

  • Bier als Basis 
  • Wein als Basis

Vor der Destillation wird das Ganze dann mit den ausgewählten Botanicals abgestimmt.

2. Auch einen "High Tea"-Gin wird angeboten, welcher sowohl Rooibos als auch Honigbusch beinhaltet und einem Teegeschmack tatsächlich sehr nahe kommt. 

3. Der Premium-Gin des Hauses namens "Cask Aged", lagert für drei bis vier Monate ähnlich wie Whiskey in Fässern. Dies verleiht dem gereiften Gin dann seinen ganz eigenen Geschmack, der sehr an Vanille und Marzipan erinnert. 

 Woodstock Gin Co. Destillerie

Hope On Hopkins  - nur lokale Ingeredenzien
Die Hope On Hopkins Destillerie arbeitet nach feinstem alten Handwerk. Gelegen in Salt River stellen sie voller Stolz ihre Spirituosen auf kunstvolle Art und Weise und mit viel Liebe fürs Detail her. Als eine von sehr wenigen Destillerien auf der Welt benutzen die Macher von Hope On Hopkins als Grundlage ihres Gins einzig und allein in Südafrika gemälzte Gerste. Diese wird gekocht, anschließend über mehrere Tage lang gegart und zu guter Letzt noch dreifach destilliert, um eine neutrale Basis für den London Dry und den Salt River Gin des Hauses zu schaffen. Bei der vierten Destillation werden die alkoholischen Dämpfe dann durch ausgewählte Botanicals erweitert.
Fun Fact: Die Destillierapparate sind nach den Großmüttern der Gründer benannt und sind die ersten ihrer Art, die von der City of Cape Town offiziell lizensiert wurden.

Wilderer Gin

Wilderer Gin - wirklich wild
Auch wenn der Wilderer Gin in Südafrika produziert wird, hat dieser gewissermaßen deutsche Wurzeln: Der aus Karlsruhe stammende Helmut Wilderer war es nämlich, der 1994 nach Stellenbosch zog und im darauffolgenden Jahr dann eine Grappa-Destillerie in Südafrika gründete. Inzwischen hat sein Unternehmen auch einen eigenen Gin. Zu dessen Herstellung werden hier neben den grundlegenden Botanicals Gewürze und auch wieder Kräuter des Fynbos verwendet, um die gesamte Kap-Botanik in gewisser Weise wiederzugeben. Eine weitere Spezialität des Hauses ist auch, dass Grappa als Grundbestandteil für die Destillation des Gin verwendet wird. Das verleiht dem Wilderer Gin eine fruchtige Süße, die sich aber mit der insgesamt würzigen Note sehr geschmackvoll ausgleicht. Wilderer Gin kann auch in Deutschland in ausgewählten Läden gekauft werden.

Wilderer

Copperfox Gin 
Mit hohen Ansprüchen machte sich Copperfox Gin auf die Suche nach den feinsten verfügbaren Zutaten für einen Gin&Tonic. Dabei liegt dessen Fokus vor allem auf 100% Natürlichkeit, mit Einflüssen von verschiedensten Orten dieser Erde. Um das möglichst natürliche Erlebnis perfekt zu machen, werden daher keine künstlichen Aromen, Süßungsmittel oder Konservierungsstoffe verwendet. Durch Rohrzucker und Chinin, das aus der Rinde des roten Chanarindenbaum gewonnen wird, entsteht eine bittere Süße. So tragen neben der Wacholderbeere als Grundlage noch weitere 13 Botanicals zu dem einzigartigen Geschmack des Copperfox Gins bei. 

Copperfox Gin&Tonic

Foto: @littishphotography for Copperfox


Inverroche - Silber, Gold und Bernstein

Gleich drei Gin-Aromen bietet die kleine, aber feine Destillerie Inverroche. Gelegen im Urlaubsörtchen Stillbay am indischen Ozean entlang der Garden Route, inmitten von Weinbergen, Olivenhainen und Fynbos, werden hier Gin Amber, Gin Verdant und Gin Classic gebrannt. Exotische afrikanische Gewürzen werde hier mit der Wacholderbeere kombiniert und mit Sommerblumen aufgegossen.

  1. Der bernsteinfarbene Gin Amber ist etwas üppiger und erinnert an Orangen und Indien.
  2. Der silberfarbene Gin Classic ist ein ehrlicher Gin, modern, doppelt destilliert und erfüllt von 15 Pflanzenarten. Der subtil duftende Unterton der Kap-Fynbos-Flora verstärkt die Aromen der klassischen Pflanzen und verstärken die Komplexität.
  3. Der goldene Gin Verdant duftet nach Meer und Sommer. Genauso wie sich ein Urlaub im Surferort Stillbay anfühlt.

Inverroche Gin

Foto: Inverroche

 

---

Du willst mehr über Gin in Südafrika erfahren? Dann lese jetzt unser Interview mit Kaspar Hagedorn von Knut Hansen Dry Gin oder finde heraus, wo sich die beliebtesten Gin-Bars in Kapstadt befinden. 

---

von Raphael Strauß

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
August 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

opperman_gallery1Discover Abe Opperman’s winter ...

View Opperman’s works at the expanded gallery until 30 August

tea with eMusic, comedy, and poetry with ...

Join in a conversation with Zolani Mahola, Malika Ndlovu and Tina Schouw

extrablattMonday Madness and Wacky Wednesday at ...

Café Extrablatt is running two amazing 2-for-1 deals

Lockdown Sessions pizzaNeethlingshof Lockdown Sessions: live ...

Enjoy live music and learn how to make your own homemade pizza

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

jordan winesDonate used clothing and indulge in a ...

Support Jordan Wine Estate’s 12th annual clothing drive and get a free coffee

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

The Kitchen Collective 1Cook 3-course meals with the Kitchen ...

From basics to brilliance, master the art of Italian and Indian-inspired cooking

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

Simonsig Simonsig brings the wine tasting ...

Learn about the history, the flavours and what pairs best every Wednesday

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Beerhouse comedy clubWeekly lockdown laughs at Beerhouse ...

Comedian Kolping Mbumba tries out his latest material every Wednesday

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

Two Oceans Aquarium Birthday Free2Learn about rock pools, turtles and ...

Find out everything from the simplest guppy to the most complex oceanic mammals

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt