Überblick der Extremsportarten in Kapstadt auf und im Wasser mit Shark Cage Diving, Kitesurfen, Jetski fahren & viele weitere abenteuerliche Wasseraktivitäten

KapstadtMagazin.de

Extremsportarten in Kapstadt, Teil II: „Auf und im ...

Elke dag het leukste (vakantie)nieuws
uit de mooiste stad ter wereld.
 
www.kaapstadmagazine.nl/subscribe
info@kaapstadmagazine.nl
kaapstadmag
KaapstadMagazine.nl
kaapstadmag

Extremsportarten in Kapstadt, Teil II: „Auf und im Wasser“

Adrenalin Afrika: spannende, extreme und abenteuerliche Aktivitäten in Kapstadt und Umgebung

Zuletzt aktualisiert: 15. November 2018

Kapstadt ist für seine Extremsportarten und verschiedenen Freizeitangebote bekannt: Wandern, Kitesurfen, mit Haien tauchen, der höchste Bungee-Jump der Welt, Gleitschirmfliegen und Fallschirmspringen sind nur einige Beispiele der Adrenalinspiegel hochtreibenden Aktivitäten, die man am Westkap im Urlaub machen kann.

Wir haben für euch eine Zusammenfassung der beliebtesten Extremsport-Aktivitäten zusammengestellt und in drei Teile unterteilt: an Land, auf dem Wasser und in der Luft. Teil I beginnt mit den Füßen am Boden, in Teil II tauchen wir unter und mit Teil III heben wir ordentlich ab.

Jetski in Kapstadt

Jetski fahren bedeutet Adrenalin pur. Es sind die kleinen Dinge, die diesen Sport so besonders machen wenn man mit 120 km/h über das Wasser fährt oder über die Wellen springt. Außergewöhnlich ist auch, dass man das ganze Jahr über Jetski fahren kann. Alles was man dazu braucht ist Wasser, und das gibt es in Kapstadt ja bekanntlich genug.

Natürlich braucht man auch die Ausrüstung, zu dem ein Jetski, ein Helm und ein Anzug gehören. Die meisten Unternehmen bieten natürlich ein Komplettpaket für den Anfang an.
Was muss mit? Außer guter Laune und Spaß an Schnelligkeit muss man nichts mitbringen, Ausrüstung und Jetski werden von dem Verleih gestellt.
Wer bietet es an? „Bugaloo“ in Franschhoek bietet neben dem Jetski fahren auch Wasserski und Boot-Ausflüge an, falls du nicht genug bekommen kannst.
Was kostet es? Für R600 pro Person kannst du dich auf einen Jetski schwingen. Für deine Sicherheit und den Lernfortschritt sorgt ein Guide auf einem separatem Jetski der mit dem einen Auge dich im Blick behält und mit dem anderen den Ozean.

Schiffwrack Tauchen in Kapstadt
Die Gewässer rund um Kapstadt und der Kap-Halbinsel sind wahre Schiffsfriedhöfe. Über 800 Schiffe liegen auf dem Grund - entweder durch Unfälle oder Absicht. Einige sind sogar noch zu entdecken. Deswegen ist Kapstadt und seine Kap-Halbinsel eine der besten Standorte für das Schiffwrack Tauchen. Die Wracks liegen in einer Tiefe von 7 – 20 Metern und sind nun die Heimat von Hunderten von Fischen, Krebsen und Muscheln und somit ein Paradies für ausgiebige Tauchausflüge.
Was muss mit? Man muss eine PADI Zertifizierung haben, eine MPA Bewilligung (kann vor Ort gekauft werden), Schwimmanzug, Handtuch und etwas zu Essen und Trinken.
Wer bietet es an? Neben „Ocean Experiences (OX)“ gibt es noch weitere Unternehmen, die sich im Endeffekt nur vom Eintauchort unterscheiden. Wir haben uns für OX entschieden, da du hier gleich eine ganze Palette an Wassersport-Aktivitäten angeboten bekommst.

Tauchen in Kapstadt mit Ocean Experience

Stand Up Paddling SUP in Kapstadt mit High Five
Stand Up Paddling (SUP) ist die Trendsportart auf dem Wasser. Schwebe auf dem Wasser, das breite Stehpaddelbord wird dich tragen und so kannst du Kapstadt vom Wasser aus entdecken. Es ist ein großer Spaß für Jung und Alt, toll für die Gruppendynamik und auch ein toller Workout nach einem anstrengenden Arbeitstag.
Die beste Zeit, um „suppen“ zu gehen ist an sich das ganze Jahr über, jedoch ist die Sommerzeit von September bis April am besten: gutes Wetter und viel Sonnenschein.
Was muss mit? Sonnencreme, ein T-Shirt, beziehungsweise einem Lycra oder Neoprener.
Wer bietet es an?High Five Kitesurfing“ bietet SUP in Table View an. Du kannst auch richtige Trainingsstunden buchen. Desweiteren lernst du bei High Five nicht nur kiten, sondern auch wie du ein echter Kite-Surf Instructor wirst. Na wie wäre es? Wir haben es ausprobiert und verraten dir, was bei dem Kite Surf-Instructor Kurs  passiert.

High Five Kitesurfen Kapstadt 1

Mit Robben schnorcheln in Kapstadt
Einer der besten Wildtiererlebnisse in Kapstadt ist unumstritten das Seal Snorkeling. Nirgendwo sonst kommst du den Tieren so nah, wie wenn du mit ihnen gemeinsam tauchen gehst. Hunderte von verspielten Robben leben in den Gewässern Kapstadts und es ist eine unglaubliche und einzigarte Erfahrung, diese in ihrem Lebensumfeld zu beobachten.
Robben sind schöne, freundliche und neugierige Tiere, und auch nicht gefährlich. Daher braucht man auch keine Vorerfahrung im Schnorcheln, um teilnehmen zu können.
Auch für Kinder ist das Schnorcheln mit Robben ein tolles Erlebnis; zwischen 6 und 16 Jahren braucht man aber das Einverständnis der Eltern und muss schwimmen können.
Die offizielle Schnorchelzeit ist von Oktober bis März. Man kann diese Sportart an jedem Tag ausüben, solange es die Wetterkonditionen erlauben. Bei Sturm oder starkem Niederschlag bieten die Unternehmen keine Ausflüge an. Die besten Wetterverhältnisse sind von Dezember bis Februar.
Was muss mit? Ein Handtuch, (Unterwasser-)Kamera und Abenteuerlust.
Wer bietet es an? Ocean Experiences natürlich. Los geht’s jeden Tag zwischen 9:00 und 10:00 Uhr und es muss im Voraus gebucht werden.
Mit Seehunden Schnorcheln

Shark Cage Diving in Kapstadt
Neben Robben gibt es natürlich noch zahlreiche andere Meeresbewohner, wie zum Beispiel Haie - die größten und gefährlichsten Räuber der Weltmeere. Auch ihnen kannst du am West Kap sehr nahe sein - nur Gitterstäbe trennen dich von den scharfen Zähnen des Raubfisches.

Auf den Booten, die dich auf das offene Meer bringen, werden maximal 20 Teilnehmer untergebracht. Der Trip dauert ungefähr viereinhalb Stunden und  für das Shark Cage Diving wird kein Tauchschein benötigt. Kinder ab 12 Jahren dürfen mittauchen, während Kinder unter 12 Jahren nur auf dem Boot mitfahren können. Kleinkinder unter 3 Jahren sind auf dem Boot nicht erlaubt.
Die beste Zeit für das Shark Cage Diving ist der Sommerbeginn in Südafrika. Perfekt zur deutschen Urlaubszeit im Winter und der touristischen Hochsaison.
Was muss mit? Wasserfeste Sonnencreme, Badebekleidung, Kopfbedeckung, wetterfeste Jacke und Kamera
Wer bietet es an? Die „White Shark Diving Company“ in Gansbaai (ca. 2h von Kapstadt entfernt) ist ein Unternehmen für Hai-Tauchgänge und Touren in Südafrika.

Shark Cage Diving

Kloofing in Kapstadt
Kloofing ist eine Kombination aus Wandern, Schwimmen und Springen. Man wandert durch das zerklüftete Gebirge, überquert schwimmend Flüsse und erreicht irgendwann die Felsenpools - die Felsen können bis zu 20m hoch sein. Um weiter wandern zu können muss man wohl oder übel diese Höhe überwinden und hinunter springen.
Das Rock Pool Jumping bzw. Kloofing ist ein unvergessliches Erlebnis für alle, die gerne eigene Grenzen überwinden und am besten keine Höhenangst haben. 
Achtung: Diese Art der Wanderung empfehlen wir erfahrenen Wanderern und auch diese sollten die Tour nicht alleine in Angriff nehmen.

Was muss mit? Geld für den Eintritt, gute und leichte Wanderschuhe, Badeoutfit, viel Wasser, Snacks, Rucksack, Sonnencreme, wasserdichte Kamera.
Wer bietet es an? Da es eine Wanderung durch die Nationalparks Kapstadt ist, gibt es keinen speziellen Anbieter. Es gibt jedoch bekannte Routen, wie beispielsweise „Suicide Gorge“ im Hottentotten Holland Nature Reserve oder die Rock Pool Jumping Tour in den Cederberg Mountains.
Was kostet es? Man bezahlt „nur“ den Eintritt in die verschiedenen Nationalparks, diesen Betrag muss man vor Ort bezahlen.
Wichtig: Vor der Wanderung in Erfahrung bringen, ob der jeweilige National Park auch geöffnet hat und ob die Strecke nicht gesperrt ist.

Kayaking in Kapstadt
Für viele Touristen in Kapstadt stehen die Pinguine von Boulders Beach auf der To-Do-Liste. Warum sollte man das nicht mit einer sportlichen Betätigung verbinden, und zwar in einem Kayak auf dem Wasser?

Schnappe dir ein Kayak um dir die Pinguine mal von der Wasserseite aus anzuschauen und verbinde das gleich mit einer längeren Tour durch Kapstadts Gewässer – wahrscheinlich wirst du neben den Pinguinen auch noch andere Meeresbewohner, wie Delphine oder Robben sehen. Ein tierisches und wunderbares Erlebnis.
Was muss mit? Wechselkleidung, Handtuch, Sonnenschutz und viel Wasser.
Wer bietet es an? „Kaskazi Kayak“ in Sea Point.

Kayak

Wind- und Kitesurfen sowie Wellenreiten:
Kapstadt liegt an der Südspitze Südafrikas und hat somit eine geografische Lage, die es ermöglicht, dass der starke Atlantik Swell an die Küsten rund um Kapstadt ankommt. Gleichzeitig ist die „Cape Peninsula“  - die Halbinsel, die sich von Kapstadt bis zum Kap der guten Hoffnung zwischen indischem Ozean und Atlantik erstreckt  - einer der windigsten Orte der Welt. Diese Kombination ermöglicht sensationelle Wind-, Kite- und Wellensurfbedingungen:

Wind- und Kitesurfen & Wellenreiten:
Was muss mit? Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
Wer bietet es an? High Five Kite Surf School - das Multitalent des Wassersports.

High Five Kite

Wer schon fit ist findet hier eine Übersicht über die besten Surfspots in Kapstadt zusammengestellt. Wenn du Lust hast, Bodyboarden auszuprobieren, bist du auch hier richtig. Schnappe dir anstatt einem Surfbrett ein Bodyboard und surfe die Welle im Liegen. 

von Simon Bickler

---

Adrenalin Afrika: Hier findest du Teil I - an Land und Teil III – in der Luft von den Extremsportarten in Kapstadt. 

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. 

 

Cape Town Events Calendar
August 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

opperman_gallery1Discover Abe Opperman’s winter ...

View Opperman’s works at the expanded gallery until 30 August

SA Indie Film Fest South Africa’s biggest independent ...

The world of short films, animations, music videos and more is coming to your home

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

jordan winesDonate used clothing and indulge in a ...

Support Jordan Wine Estate’s 12th annual clothing drive and get a free coffee

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Beerhouse beer yogaJoin a beer-centric yoga class with ...

A beginner’s yoga class centred around the joys of drinking beer

dance fitnessGet lockdown fit with weekly dance ...

Clear some space at home and join a live dance class every Friday

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

DJ Ready DLive stream SA’s top turntablist with ...

Start your weekend off with some easy grooves and party bangers with DJ Ready D

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt