Port Elizabeth | Unterkunft, Restaurants und Aktivitäten in und um Port Elizabeth und auf der Garden Route | Kapstadt, Südafrika
WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Port Elizabeth: Das Ende der Garden Route

Unterkünfte, Restaurants und Aktivitäten in Port Elizabeth.

Port Elizabeth ist die fünftgrößte Stadt Südafrikas und besitzt den drittgrößten Hafen des Landes. Obwohl PE – wie die Stadt meist genannt wird – nicht mehr offizieller Teil der Garden Route ist, so verschlägt es doch noch viele dahin.

Neben einem lebhaften Studentenleben zeichnet sich die Stadt hauptsächlich durch ihren Ruf als Nelson Mandela Metropole aus. Gemeint ist damit der Großraum PE, das Industrie- und Handelszentrum umliegenden Städte Uitenhage, Despatch, Coega und der Provinz Eastern Cape.
Die Automobilindustrie repräsentiert den wichtigsten Wirtschaftszweig hier.

PE Port Elisabeth an der Garden Route

Besonders Interessierte an der Geschichte des Landes und Wassersportler werden sich hier wohlfühlen. In einer Stadt dieser Größe mangelt es natürlich nicht an guten Restaurants und Unterkünften.

Entfernungen und Reisezeit von Port Elizabeth
Kapstadt via N2- 748 km - ca. 9,5 Stunden (im Westen)
Jeffreys Bay - 75 km - ca. 1 Stunde (im Westen)
Knysna - 260 km - ca. 3,25 Stunden (im Westen)

Aktivitäten in Port Elizabeth

Donkin Heritage Trail
Genieß die Aussicht vom 52 m hohen Campanile-Turm, lausche seinem Glockenspiel und gedenke an die ersten Siedler von 1820, für die er hundert Jahre später gebaut wurde. Mach dich anschließend auf den Weg in das historische Zentrum der Stadt, dem Market Square. Von dort aus erstreckt sich ein kleiner Park; er wurde im Auftrag von Rufane Donkin angelegt und dient heute als Touristeninformation. Der Leuchtturm ist zwar nicht mehr in Takt, aber eine Pyramide dort erinnert an die Ehefrau Donkins, Elizabeth. Neben dem Donkin Reserve, also dem Park, wird das Flair des viktorianischen 19. Jahrhunderts durch die Donkin Street Houses erhalten.

5 Museen
1. Im ältesten Gebäude der Stadt „Castle Hill 7“ befindet sich das historische Museum von Port Elizabeth, unter anderem werden hier auch Möbel und Puppen ausgestellt.
2. Ein weiteres sehenswertes Museum ist das Nelson Mandela Metropolitan Museum, das südafrikanische Kunst und asiatisches Kunsthandwerk aus dem 19. und 20. Jahrhundert zeigt.
3. Hier etwas für die Kiddies: Bayworld. Es teilt sich in unterschiedliche Bereiche auf. Zu sehen gibt es dort also archäologische Sammlungen, Meeresgetier, Shows mit Pinguinen und Seehunden, ein Schlangenhaus und ein Tropenhaus.
4. Das Jewish Pioneers’ Museum dokumentiert die Geschichte der Juden der Stadt.
5. Das Red Location Museum im Township New Brighton befasst sich mit der Apartheid bzw. dem Kampf dagegen.

Festung und Stadium
Hier gibt es zwei Gebäude, die einen Abstecher wert sind. Zum einen ist das das Fort Frederik in der Bird Street; es wurde zur Verteidigung der Mündung des Baakens River erbaut. Und zum anderen empfehlen wir euch das Nelson-Mandela-Bay-Stadion, das zur Fußballweltmeisterschaft erbaut wurde und  wegen seiner individuellen Dachkonstruktion auch Sonnenblume genannt wird.

Greater Addo Elephant Nationalpark
Circa 70 Kilometer nördlich von PE befindet sich der 180.000 Hektar große Addo Elephant Park sowie vier weitere Reservate, die gemeinsam den Greater Addo Elephant Nationalpark bilden. Dieser wurde errichtet, um die letzten elf Elefanten, die am Kap ansässig waren, zu retten. Mit Erfolg, es sind nämlich mittlerweile schon über 450. Mach einen Tagesausflug dorthin, erkunde das Gelände mit deinem PKW, versuche die Big 5 zu erspähen und bewundere die wunderschöne Vegetation.

Für Vogelkundler
Vogelkundler kommen nicht um das Cape Recife Nature Reserve drum herum. Während du in diesem Naturreservat den Trail of the Roseate Tern entlang marschierst, begegnen dir allerlei verschiedene Tiere wie zum Beispiel Pinselohrschweine. Das Tolle hier ist aber, dass du auch seltene Vogelarten wie die Rosenseeschwalbe zu Gesicht bekommst.

Automobilindustrie
Wenn du dich für Autos interessierst, dann ist Uitenhage etwas für dich. Es ist eine moderne Industriestadt und Heimat des größten Volkswagen-Autowerks Afrikas. Weiters gibt es dort ein Eisenbahnmuseum, das Drostdy Museum und ein VW-Museum.

Wassersportler
PE wird auch The Bay genannt und verfügt über schöne weiße Sandstrände und das Wasser des Indischen Ozeans ist angenehm warm. In der Algoa Bay werden Wassersportarten wie Tauchen, Surfen, Kitesurfing und Fischen von zahlreichen Veranstaltern angeboten. Auch Wale kann man in den Gewässern der Bucht beobachten.

Port Elisabeth Garden Route Südafrika

Restaurants und Cafés in Port Elizabeth

Port Elizabeth weißt eine Vielzahl an guten Restaurants und Cafés in jeder Preisklasse und für jeden Geschmack auf. Hier unsere persönlichen Favoriten:

Fushin
Im Stadtteil Richmond Hill befindet sich das von Tripadvisor 2013 mit einem „Certificate of Excellence“ ausgezeichnete Sushi-Restaurant. Setz’ dich in das Restaurant hinein oder sitz’ draußen, egal wo, die Atmosphäre dort ist einfach toll. Manche sagen, es gibt im Fushin das beste Sushi überhaupt, und auch wenn es preislich dort nicht ganz günstig ist, so stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis voll und ganz.
Kontakt: Fushin.co.za

Vovo Telo
Wenn du eine Leidenschaft für Brot - für selber gebackenes Brot - hast, dann bist du in dieser Backerei bzw. diesem Café genau richtig. Vovo Telo verwendet für die Herstellung nur das Beste vom Besten, es kommen ausschließlich frische Zutaten in den Teig und dabei wird sehr auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet. Das Café bemüht sich, jeden Tag etwas Neues zu kreieren und seine Besucher zu begeistern. Außerdem gibt es auch ein Take-away-Menü. Preislich liegt es im mittleren Bereich. Inzwischen gibt es sogar zwei Cafés der kleinen Kette in Kapstadt.
Kontakt: Vovotelo.co.za

The Old Austria
Wenn die Sehnsucht nach der europäischen Küche überhandnimmt, dann mach dich auf den Weg in The Old Austria und still’ deinen Hunger mit einer Pfannkuchensuppe, Leberknödeln, einem Wienerschnitzel oder mit Züricher Geschnetzeltem. Die Speisekarte enthält so viel, dass mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei ist. Preislich liegt das Restaurant in der gehobenen Klasse.
Kontakt: Oldaustria.co.za

PE Garden Route Südafrika

Hotels, B&Bs, Ferienwohnungen, Backpacker und Campingplätze in Port Elizabeth

Forest Hall Guest House
Das Forest Hall Guest House ist ein wunderschönes und romantisches Gästehaus. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und es fehlt einem an nichts. In dem schönen angelegten Garten gibt es einen Pool, in dem man sich herrlich abkühlen kann. Das Guesthouse punktet auch mit den Preisen, die relativ niedrig sind, dafür, dass es vier Sterne hat. Außerdem bleiben die Preise, unabhängig von der Saison, das ganze Jahr über gleich. Von uns also auf alle Fälle: Daumen hoch!
Kontakt: Foresthall.co.za

Weitere gehobene Gästehäuser gibt es auf schöne Unterkünfte entlang der Garden Route.

The Boardwalk Hotel
Das Boardwalk Hotel ist ein ganz und gar nach internationalen Vorschriften arbeitendes Hotel. Es hat fünf Sterne und es mangelt einem an gar nichts. Das Personal ist professionell und aufmerksam und der Service ist auch super. Natürlich muss man für dieses Hotel bereit sein, ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen. Viele Gäste schwärmen von dem leckeren Frühstück.
Kontakt: Suninternational.com/boardwalk

Lungile Backpackers Lodge
Die Lungile Backpackers Lodge befindet sich auf dem Marine Drive im Stadtteil Humewood und ist eine moderne und sehr schön eingerichtete Jugendherberge. Sie besteht aus unterschiedlichen Bungalows, die jeweils über mehrere Zimmer verfügen. Und es gibt sogar einen Pool! Also: Lungile. Das bedeutet so viel wie „alles ist gut“ in isiXhosa. Außerdem werden im Winter Specials angeboten.
Kontakt: Lungilebackpackers.co.za

Noch mehr coole Backpacker findest du unter unseren günstigen Unterkünften entlang der Garden Route.

Sand River Getaway
Das Sand River Getaway Zweltcamp ist circa 60 Kilometer entfernt von Port Elizabeth in einer wunderschönen Gegend. Es gibt dort fünf Zelte, die so ausgerichtet sind, dass jeder eine ungestörte Aussicht auf die Wintershoek Mountain Range hat. Wer also mal anders Zelten will, der ist hier an der richtigen Adresse. Mittlere Preisklasse.
Kontakt: Sandrivergetaway.co.za

Frage: Wusstest du, dass Port Elizabeth im Jahre 1482 als Erstes von Portugiesen besiedelt wurde? Und die nächsten 100 Jahre blieb es dann auch in deren Händen.

Tipp: Im April findet das Nelson Mandela Bay Splash Festival statt: Ein Vier-Tage-Spaß für die ganze Familie mit vielen sportlichen Aktivitäten und Wettbewerben im Wasser und am Strand, Livemusik von beliebten und bekannten südafrikanischen Bands und einem spektakulären Feuerwerk.

von Irene Saxl

---

Port Elizabeth ist dir nicht genug und du willst etwas über die Garden Route lernen? In unserem Garden Route Überblick erfährst du alles Wichtige über die Route selbst und mehr über die einzelnen Ortschaften.

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:
online-easter-egg-huntEine Online-Ostereiersuche mit tollen ...

Feiern Sie Ostern von zu Hause aus und haben Sie Spaß 

Delivery_services_Cape_TownZwischenbilanz nach 1,5 Wochen Lockdown!

Was gibt es Neues: Letzte deutsche Urlauber werden ausgeflogen und Schulen ...

Kids_LockdownLockdown-Aktivitäten für ihre Kinder, ...

Story Time mit Amazonas, Gesichtsbemalung mit Cirque du Soleil und virtuelle ...

Delivery_services_Cape_TownLieferservice-Angebote in Kapstadt

Lassen Sie sich Lebensmittel, Tiefkühlgerichte, frischen Fisch und sogar ...

 coronavirus-kapstadtCorona-Virus COVID-19 in Kapstadt: ...

Bedenken Sie, dass Corona kein Todesurteil sein muss. Bei Beschwerden rufen Sie ...

coronavirus-cape-townDinge, die Sie von der Abschottung ...

Möglichkeiten, um in den jetzigen Zeiten in Verbindung zu bleiben und sich ...

 coronavirus-kapstadt10 Fragen an den Facharzt für Innere ...

Er beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Corona-Virus

TRIVIA

image description