Ajax Cape Town gewinnt Telkom Knock-Out Cup

Ajax Cape Town gewinnt Telkom Knock-Out Cup

Turniersieg bringt Ajax Cape Town R4.25 Millionen

Ajax Cape Town schlägt die Orlando Pirates mit 2:1 in einem packenden Spiel im fast ausverkauften Chatsworth Stadion im Dezember 2008 und sichert sich damit den Telkom Knock-Out Titel.

Die 16 besten Mannschaften des Landes nehmen an diesem jährlichen Turnier teil, das über zwei Monate dauert. Ajaxs Sieg brachte der Mannschaft R4.25 Millionen ein, die von Telkom gesponsort wurden, die schon seit 2006 Hauptsponsor dieses Turniers sind.

Das komplette Team von Ajax hielt es bei Abpfiff nicht mehr auf den Bänken. Die Urban Warriors haben diesen Pokal verdient gewonnen, da der Grundstein für diesen Sieg durch die großartige Mannschaftsleistung gelegt wurde.

Jeder einzelne Spieler in Rot und Weiß hat dazu beigetragen, den Pokal nach Kapstadt zu holen, was von Ajax Trainer in der Pressekonferenz nach dem Spiel noch einmal betont wurde.

„Wir hatten nicht für jeden einzelnen Spieler eine Taktik, sondern haben als Einheit gegen die Pirates gespielt. Meine Spieler haben im Vorfeld hart trainiert und können jetzt die Früchte ihres Sieges genießen, “ sagte er.

Mabhudi Khenyeza wurde,
nach einem starken Spiel, in dem er unermüdlich arbeitete, zum Mann des Spiels gewählt. Ein bescheidener Khenyeza würdigte während seiner kurzen Rede vor allem seine Mannschaft: „Dieser Sieg war harte Mannschaftsarbeit, ohne die ich nicht hätte treffen können.“

Gut gemacht, Ajax Cape Town! Der südafrikanische Fußball nimmt Fahrt auf, und natürlich ist die WM 2010 einer der Hauptgründe für diese Entwicklung.

Bleiben Sie am Ball mit unserer Sport und FIFA 2010 Section für die aktuellsten News über die WM 2010 in Südafrika, und melden Sie sich für unseren Editor’s Pick Newsletter an für weitere News und aktuelle Entwicklungen in Kapstadt!

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt