Gourmet Restaurant Pierneef auf de Weingut La Motte | Kapstadtmagazin.de

Pierneef à La Motte

Pierneef à La Motte Restaurant

+27 21 876 8800
La Motte | Main Rd | Franschhoek
www.la-motte.com/experience/pierneef
pierneef@la-motte.co.za
PierneefLaMotte
La Motte
PierneefaLaMotte

Pierneef à La Motte Restaurant

Aller guten Dinge sind drei: Feinster Wein, feinste Kunst und feinste Speisen in Franschhoek.

Wir sind auf dem Weg ins anliegende Restaurant 'Pierneef' des 'La Motte' Weinguts in Franschhoek. In der Einfahrt begrüßt uns eine bronzene Skulptur in Gestalt einer Frau, welche einen mit Wein überlaufenden Kelch in der Hand hält. Die Berge von Franschhoek und das blühende Weingut bilden eine atemberaubende Kulisse hinter ihr. Pflanzen wie orangefarbene Proteas bis hin zu violetten Agapanthus bahnen uns den Weg in Richtung Rezeption.

Pierneef La Motte

Wir passieren den Farm Shop, in dem es frische Spezialitäten, Keramikwaren und Küchengeräte gibt, und kommen zu einer Wiese auf der Gäste ihren Wein genießen und den Kindern beim Spielen zusehen. Kurz dahinter erblicken wir das 'Pierneef á La Motte' Restaurant.

Die Inneneinrichtung des kapholländischen Gebäudes vereint Luxus und Eleganz auf unaufdringliche Weise. Die Atmosphäre ist traditionell und dennoch zeitgemäß und man bekommt das Gefühl, dass die Gerichte dies widerspiegeln werden.

Pierneef La Motte

Beim Lesen der Speisekarte entdecken wir, dass dieses Franschhoeker Restaurant ein Hüter verlorener Rezepte ist. Nicht nur, dass es die Küche der Cape Winelands zu etwas Besonderem macht, es spielt auch eine wichtige Rolle, sie wieder auferstehen zu lassen. Ermutigt von 'La Motte' Eigentümer Hanneli Rupert-Koegelenberg und Geschäftsführer Hein Koegelenberg hat das Team sich auf die aufwendige Suche nach dem 300 Jahre alten Erbe der Cape Winelands gemacht und Zubereitungstechniken, Zutaten und Rezepte recherchiert, um eine Mischung aus holländischer, südafrikanischer, flämischer und französischer Kost zu kreieren.

Pierneef La Motte

„Die Rezepte und Kochtraditionen wurden Generation für Generation weiter gegeben und sind von den vielen Nationen beeinflusst, die diese Region bewohnt haben“, erklärt Chefkoch Michelle Theron.

Unser Vorspeisen werden an den Tisch gebracht. Cape Bokkom Salad serviert in einer feinen, hölzernen Schale. Von dem klassischen Nizzasalat inspiriert wird er sorgfältig geschichtet mit Shiraz getränkten Croûtons bis hin zum sauber platzierten Spiegelei aufgetischt. Es ist die Kunstfertigkeit, die das Restaurant zu etwas Einmaligem macht. Apropos Kunstfertigkeit: Das Restaurant wurde nach dem südafrikanischen Maler Jacob Pierneef (eine Ausstellung seiner Werke gibt es vor Ort) benannt.

Nun ist auch klar, warum sich solch eine Kreativität auf den Tellern des Lokals widerspiegelt. Mein Rindertatar wird mit einer Blumenkohlcreme, eingelegter Ochsenzunge und einem kleinen Salat serviert – alles unter dem Motto: Das Auge isst mit.

Vom Garten auf den Teller

Das meiste Gemüse, welches hier auf den Tellern landet, kommt aus dem restauranteigenen Garten. „Diesen Sommer züchteten wir traumhafte Tomaten in orange, gelb und lila sowie Auberginen, verschiedenste Salate, Zucchini und vieles mehr“, fährt Michelle fort. „Im Moment liebe ich die frische Rote Beete mit Zitronengras. Ich brate die sie auf hoher Flamme für zwei Stunden, dann schäle ich die verkohlte Haut ab und nutze nur das süße Innere. Diese Methode verleiht der Roten Beete einen leichten Anisgeschmack. Das Zitronengras gießen wir mit Olivenöl auf und nutzen es um unser Gartengemüse damit zu glasieren.“

Mein Hauptgang besteht aus einer Forellenroulade mit Kaviar, serviert in einer Kürbis Velouté. Es schmeckt sommerlich leicht und harmoniert ausgezeichnet mit dem vor Ort angebauten La Motte Pierneef Sauvignon Blanc.

Während die Zutaten und Zubereitungen teils ungewöhnlich sind, ist dennoch für jeden Gaumen das Passende dabei. Für die Fleischliebhaber gibt es Steak und Hay Potato Chips oder geschmortes Lamm. Vegetarier werden mit Angeboten wie dem Cape Winelands Vegetarian Curry oder der gebratenen Roten Beete mit Walnüssen und Ziegencreme verwöhnt.

Die Hauptspeisenkarte beinhaltet eine spezielle Auswahl des Chefkochs als auch klassische Familiengerichte - alles innovativ und verlockend. Glasierte Birne, geräucherter Schweinebauch, Fisch in knuspriger Haut mit Pecorino oder Flusskrebs und Gnocchi in Schnittlauch bilden nur einen kleinen Auszug dessen. Auch die King's Brotsuppe gemacht aus geröstetem Knochenmark, Lammschenkel und Topfbrot sollte man sich nicht entgehen lassen.

Lieber halb voll als halb leer

Natürlich spielt auch der Wein eine zentrale Rolle bei der Zubereitung der Speisen. „Wir kochen mit einer Menge Wein“, sagt Michelle. „Das ist seit vielen Jahren Brauch dieser Region. Lustigerweise passen die Gewürze Zimt, Muskat und Nelke nicht nur hervorragend zu unseren traditionellen Gerichten, sondern auch optimal zu unserem La Motte Shiraz.“

Das kulinarische Team des Pierneef à La Motte hat eine eindrucksvolles Ess-Erlebnis entworfen, das im Herz und Kopf hängen bleibt. Der Service ist einmalig, die Zutaten sind authentisch und die Traditionen sind hier so reichhaltig wie die Schokoladendesserts auf der Karte.

Eine Mahlzeit hier ist sowohl eine Reise in Südafrikas Geschichte als auch ein modernes gastronomisches Erlebnis.

Tipp: Nimm die Rezepte mit nach Hause. Cape Winelands Cuisine: The La Motte Cookbook von Hetta van Deventer und La Motte sind im Restaurant erhältlich.

 

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter oder Instagram. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
September 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

virtual_garden3Discover the McGregor Magic Virtual ...

Explore South Africa’s amazing biodiversity without leaving home

African eagle day toursE-bike your way in and around ...

E-bike between vineyards with stops for wine, cheese, and chocolate truffles

africamps7AfriCamps: Discover South Africa with ...

From the pet-friendly Stanford Hills to a camp located on a large fishing dam in Limpopo

trail fit sa Discover a new Western Cape hiking ...

Find a secret waterfall or meet sleeping bats in a 150m long cave

Watershed 2Known favourites and new discoveries at ...

825 square-meters of the best in African art, craft, design, and now beauty

cape point vineyard 3Enjoy an idyllic weekend walk at Cape ...

Get a 360-degree view of the mountain, the fynbos, the vineyards and the ocean

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

Flea MarketMilnerton Flea Market: a treasure trove ...

From antiques and trinkets to a variety of second-hand items

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

Heritage Day Join the Heritage Challenge and win ...

Win daily Table Mountain trips, a Tru-Cape hamper, Shimansky diamond ring, and Western ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt