10 Fragen an Model und Personal Trainer Tobias Rosenthal

KapstadtMagazin.de

10 Fragen an Model und Personal-Trainer Tobias Rosenthal

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

10 Fragen an Model und Personal-Trainer Tobias Rosenthal

Dank seiner Berufe sieht er viel von der Welt. 

Februar 2018

Zuhause ist er in Deutschland, genauer in Hamburg. Nun hats Tobias Rosenthal für drei Monate nach Kapstadt verschlagen. Was er besonders an der Mother City mag und im Gegenzug an seiner Heimat in Deutschland vermisst, erzählt er dem Kapstadtmagazin im 10-Fragen-Interview.

1.) Wer bist du und was machst du?
Ich bin Tobi und komme aus Hamburg. Ich bin Model und Personal-Trainer. Einmal in der Woche unterstützte zudem einen Freund von mir, der mit Kindern in einem Township arbeitet.

2.) Was macht ihr da genau?
Mein Freund und dessen Schwester engagieren sich 4-5 Mal in der Woche im Township Philippi und verbringen dort Zeit mit den Kindern. Unter dem Projekt Amandla Development verfolgen sie das Ziel, den Jugendlichen und Kindern, egal welchen Hintergrund sie haben, eine höhere Chancen-Gleichheit im Leben zu gewähren.

Tobias Rosenthal spielt mit Township Kindern

 

3.) Wieso hast du dich eigentlich für Kapstadt entschieden?
Ein Freund von mir war schon ein paar Mal in der Mother City. Er hat hier tolle Erfahrungen gesammelt und mich meiner jetzigen Model-Agentur vermittelt.

4.) Was gefällt dir besonders gut hier?
Ich liebe den Mix aus Grossstadt und Natur. Mit super Stränden und schönen Bergen und nicht weit davon entfernt guten Restaurants und einer vielfältigen Gesellschaft. Das Gesamtpaket Kapstadts ist einfach einzigartig!

5.) Was vermisst du im Gegenzug an deiner Heimat?
Ich vermisse meine Familie und Freunde schon ein bisschen. Dank Facetime und regelmässigen Telefonaten hält sich dies aber in Grenzen. Dazu vermisse ich es, Basketball zu spielen. 

6.) Wie sieht ein normaler Tag bei dir aus?
Sehr unterschiedlich. Ich stehe zwischen 6 und 7 Uhr auf. Danach besteht mein Tag aus Training, Castings und Model-Jobs. Die Reihenfolge der Tätigkeit wechselt sich aber immer ab. Dass ich mir den Tag selber strukturieren und ihn mit Leben füllen kann, gefällt mir sehr. 

Tobias Rosenthal beim Training

 

7.) Nebst deiner Tätigkeit als  Model, arbeitest du auch als Personal-Trainer. Hand aufs Herz, du hast schon in vielen Städten dieser Welt Menschen trainiert – wo hats dir am meisten Spass gemacht?
Wenn die Leute mitmachen, macht es mir überall gleich viel Spass. Am meisten freuts mich, wenn ich mit Menschen trainiere, die, egal wie alt oder welches Geschlecht sie haben, richtig motiviert zur Sache gehen und sich auch verbessern wollen.

8.) Der Beruf Model zieht viele Klischees mit sich. Von arrogant über narzisstisch bis hin zu dumm, reichen die Vorurteile über deinen Beruf. Wie sehr treffen diese auf dich zu?
Dadurch, dass ich neben dem Modeln auch noch als Personal-Trainer arbeite, erfülle ich bestimmt das Klischee, das Models immer sehr auf ihre Gesundheit und ihre Figur achten. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Models sehr Ich-Bezogen, also narzistisch, nach aussen wirken können. Trotzdem geht man auch als Model was trinken, oder isst manchmal etwas ungesundes. Persönlich denke ich nicht, dass ich alle Model-Klischees erfülle, weil ich in Deutschland, nachdem ich Sport und Betriebswirtschaft studiert habe, auch als Dozent gearbeitet habe. Dadurch falle ich aus der typischen Model-Rolle. Auf das Vorurteil, dass Model nicht die Hellsten sind, treffe ich auch oft – für mich völliger Quatsch!

Das Model Tobias Rosenthal

 

9.) Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Ehrlich gesagt: WO ich sein werde, weiss ich noch nicht. Ich bin einer der viel reist, den Ort um für immer zu bleiben, habe ich aber noch nicht gefunden. Ich weiss aber jetzt schon, dass ich irgendwo an einem warmen Ort sein werde, auf jeden Fall mit Frau und Kinder. Dazu möchte ich an diesem Ort ein Gym und ein Health Café eröffnet haben. 

10.) Was muss man in Kapstadt unbedingt machen, wenn man hier in den Ferien ist? Was kann man sich sparen?
Man sollte unbedingt mit mir wandern und ein Personal-Training mit mir machen (lacht). Dagegen find ich die Long Street im Zentrum von Kapstadt ein bisschen überbewertet. Da gehe ich lieber in der Bree- oder Loop-Street was trinken. Mich erinnert die Long Street zu sehr an die Hamburger Reeperbahn.

Falls du mit Tobias ein Personal-Training machen möchtest, kannst du ihm eine Email schreiben (Info@t-rosenthal.de) oder ihm über Instagram oder Facebook eine Nachricht schicken.

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Januar 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

UCT_summer_schoolLearn At Your Leisure With UCT’s ...

You can learn about anything from dinosaur hunting to the Fourth Industrial Revolution

Children’s_Interactive_TourDiscover Stories From Africa In The ...

Kids interact with artworks through creative play, drawing, writing, reading and ...

the_om_revolution_2019Sunrise To Sunset Yoga On The Beach Or ...

Sociable, mindful, fun and affordable group yoga classes in the park or on the beach

freedom_friends_yogaFREE Sunset Yoga with Freedom Friends ...

Salute the sun for free with Freedom Friends And Kafui Awoonor and others

Polkadraai_and_popcorn_popcorn_and_wine1Polkadraai & Popcorn Wine Pairing Back ...

Check out the anti-serious wine pairing in the Western Cape with Polkadraai & Popcorn

african_relish_2019Prince Albert From Morning to Evening

Epic foodie experiences from coffee to dinner Monday to Saturday at the African Relish ...

aroundaboutnew3Season Specials And More With ...

From R200 vouchers and free upgrades, drive away with more value adds

William_Kentridge_2A Monumental Exhibition At The Norval ...

The iconic South African artist’s largest exhibition in Africa in over a decade

sotano_lambIt’s (Lamb) Burger Wednesdays at ...

... and while you eat, chill out to reggae by locals The Rivertones

sotano_lambTwo Lamb Burgers For the Price Of One

R110 gets you two fully stacked meals at both Sotanos

Seafood, sunsets and sushi at Blowfish BloubergHalf-Price Sushi Every Wednesday and ...

And drink in the sunset and view (and a cocktail)

Kinky BootsSmash-Hit Kinky Boots Extended To 2020 ...

With music by Cyndi Lauper, several Tonys and a Laurence Olivier Award

Cherry_Glamping3Team Building is For Bonding, So Ditch ...

Hiking, biking, canopy tours and luxury glamping just 50 minutes outside of Cape Town

zingara_bombay5 Happy Hours, Every Day of The Week

And Cafe Paradiso has a weekend seafood platter special for two

vredenheim_2019_9Picnic Among The Golden Wildebeest on ...

A family game drive with a difference at Vredenheim

kaskaziBoost Your Week With A Hump Day Kayak ...

The chance to see ocean and bird life at sunrise and get to work on time

cocosafar_steak1From Rib Eye To Vegetarian – Here Are ...

Gourmet burgers and steak, as well as cocktails, are now on the menu at this all-day cafe ...

La Paris_Deli2Wednesday Delights at La Paris Deli in ...

A bakery and bistro experience at one of the most beautiful winelands wedding venues, now ...

asamisOverload On Asami’s Sushi And Noodles

Get sushi and noodle specials three days a week

galileo_kirstGet Comfy at Kirstenbosch Movie Nights ...

Great films, fabulous scenery, delicious food and cosy seats – look forward to a night ...

HaskellVineyards 6Save On A Meal and Wine For Two At This ...

Haskell Vineyards offers patrons a delicious meal and glass of wine at a discounted price

beluga_whisylounge2-for-1 Whisky Wednesdays at Beluga

Your midweek escape just got a whole lot better with the 2-for-1 Wednesday whisky special ...

GrubandVine_food4Wine Tasting Every Wednesday at Grub ...

Grub & Vine’s #VineNight hosts a different wine farm every week

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt