Devil`s Peak Kapstadt | Wanderrouten am Kap

CapeTownMagazine.com

Devil’s Peak

We'll get through this. CapeTownTogether
Follow our social channels for useful news,
daily local champions + find moments of joy
 
+27(0)72 350 2062
Ideas Cartel - 113 Loop Street
www.capetownmagazine.com/subscribe
CapeTownMag
CapeTownMagazine.com
capetownmag

Devil’s Peak

Wenn man vom Teufel spricht

"Hör auf zu nörgeln", murmelt Jan van Hunks zu seiner Frau, während er den Berg hinaufsteigt. Schnell sind die Worte seiner Frau vom Rauschen des Sturmes verschluckt und endlich hat der ehemalige Pirat die Ruhe seine Pfeife zu rauchen.
Jedoch blieb es nur bei einem tiefen Zug, denn dann sah er einen Fremden vor sich.
"Hast du noch Tabak?", fragt der fremde Mann. Schnell fangen sie an zu diskutieren, was letztendlich zu einem Kampf führt.
Nach ein paar Tagen gewinnt Van Hunks - endlich. Unglücklicherweise verbirgt sich aber hinter dem Fremden der Teufel. Nach kurzer Zeit zieht sich der Himmel zu und ein heftiges Gewitter kommt auf. Van Hunk trifft ein Blitz und er verschwindet.

Wenn das nächste Mal der südöstliche Wind weht, schaue dir die Wolkendecke auf dem Tafelberg an. Die Legende sagt: Van Hunk und der Teufel kämpfen wieder auf dem Berg.

Alles über Wanderungen am Devil`s Peak

Es ist ein heller, windiger Morgen. Die Wettervorhersage verspricht einen sonnigen Tag, deshalb trage ich ein T-Shirt, Shorts und meine neuen Hi-Tecs: V-lite Tatel Terrain Lace. Wir starten die Wanderung auf der Seite des Tafelberges, unser Ansporn dabei ist der atemberaubende Panorama-Blick.

Was du mitbringen solltest

- Etwas Warmes. Egal wie heiß der Tag werden soll, auf der Wanderung wird es auf jeden Fall windig und kühl.
- Hut und Sonnenbrille. Am Berg scheint die Sonne besonders stark – schütze dich!
- Wanderschuhe. Weder Flip-Flops noch Sneaker sind das Richtige. Das Gelände ist steil und felsig, achte also auf richtiges Schuhwerk.
- Proviant. Nimm dir etwas zu trinken und ein paar Snacks mit, wir empfehlen dir Obst und eine Flasche Wasser mitzunehmen.
- So schön der Blick auch ist, bringe die leichteste Kamera mit, die du besitzt.
- Diese Wanderung ist auch etwas für Kinder (ab 10 Jahren).

Routen
Du kannst den Berg von drei verschiedenen Routen aus erreichen – alle haben eine verschiedene Schwierigkeitsstufe. Entweder von der Tafelberg-Road auf der Stadtseite, der Newlands Schlucht oder entscheide dich für den oberen Pfad vom Mowbray Ridge aus. Wir haben dir alle drei Routen zusammengefasst.


Tafelberg Road

Schwierigkeitsstufe: leicht

Fahre auf den Tafelberg zu und bleibe circa 3 km auf der Straße zur Bergbahn. Dort ist ein Parkplatz, von dem aus du starten kannst.
Wir empfehlen diese Route wegen des großartigen Ausblicks: der Tafelberg, der Lions Head, die Stadt, Robben Island, Table Bay – ein Augenschmaus.

Der Pfad kann manchmal wirklich steil werden, trage also Schuhe mit fester Sohle. Pass auch auf deinen Hut auf, an manchen Stellen kann es ziemlich windig werden.

Wenn es kurze Zeit vorher geregnet hat, wirst du einige Wasserfälle entdecken.
Dauer:
Normalerweise dauert die Wanderung, inklusive einer 30-minütigen Pause, circa vier Stunden. Fortgeschrittene werden es in zwei Stunden schaffen.

Newlands Ravine
Schwierigkeitsstufe: mittel

Diese Route startet am Parkplatz des Rhodes Memorial. Gehe zu den Stufen in der linken Ecke und steige diese hinauf. Laufe bis zur T-Kreuzung und folge dem rechten Weg. Wenn du am Drehkreuz bist, biege vorher links ab und du wirst auf dem Contour Pfad landen. Die Newlands Schlucht kann anstrengend werden, plane vorher eine kleine Pause, um Kraft zu tanken.
Der Reiz dieses Weges ist der schöne Wald, an heißen Tagen ist der Schatten ein Riesen-Plus.
Dauer:
Vier Stunden oder länger, wenn du noch ein Picknick im Wald machst.

Mowbray Ridge
Schwierigkeitsstufe: schwer

Parke auch bei dieser Route am Rhodes Memorial, folge den Zeichen zum Kings Block House und klettere von dort aus auf das Mowbray Ridge bevor du dich auf Messers Schneide legst. Folge dem Pfad zum Devils Peak.
Wir raten dir, wenn du noch kein erfahrener Kletterer bist, gehe mit jemandem, der die Route schon kennt. Achte auch auf steile Hänge, sie können manchmal wirklich hoch sein.
Dauer: Dieser Weg braucht zwischen zwei und vier Stunden.

Wonach du Ausschau halten solltest

Die Pflanzenwelt: Umweltschützerin Farrah Feldman berichtet von ihren Fynbos-Eindrücken: "Die Vegetation des Peninsula Shale Renosterveld ist einzigartig, aber auch stark vom Aussterben bedroht – schließlich wachsen sie nur in Südafrika. Auch hier wächst sie nur an zwei Orten – auf dem Devils Peak und dem Signal Hill."
Eine andere Blume, nach der du Ausschau halten solltest, ist die sternförmige Drosera cistiflora bzw. snotrosie."Sie sind sehr sonderbar und speziell", so Farrah. Du findest sie in der Nähe von Wasser.

Wissenswert: Die unschöne Seite des Devil`s Peak. Am 26. Mai 1971 stürzte ein Flugzeug in den Devil`s Peak, elf Menschen starben. Den Aufprall konnte man in der ganzen Stadt hören.
Wenn du genau hinschaust, kannst du auch heute noch die Kerben im Boden sehen.

Von Malu Lambert | Ins Deutsche übersetzt von Carina Schulz

Wenn dir das noch nicht reicht, schaue dir unsere Top 10 der Wanderrouten in Kapstadt an.

Du findest uns auch bei Facebook und Twitter. Abonniere außerdem unseren kostenlosen Newsletter.

Cape Town Events Calendar
Juni 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Marcia Moon tribute show Relive the ‘80s with SA folk singer ...

She’ll be singing all the top songs from the ’80s along with a few originals

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt