City Bowl Markt in Kapstadt - Ein Lebensmittelmarkt der alten Schule
WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

City Bowl Market in der Hope Street

Ein Kapstädter Lebensmittelmarkt der alten Schule

Heutzutage scheint nichts toller zu sein als Retro und Old School: Seien es die Kleider der sogenannten Hipster oder das Design von elektronischen Gadgets, Fahrrädern und Autos. Und auch der City Bowl Market scheint aus einer lang vergangenen Zeit zu stammen. Zwei Mal die Woche – Donnerstagabend und den ganzen Samstag – verwandelt sich das Gemeindezentrum in Gardens in eine Markthalle in der man wie früher noch mit seinem Händler plaudern, den Käse und Wein erst probieren und dann mit anderen Besuchern genießen kann.

Schon am Eingang wird JEDER (inkl. Hunde) von einem großen Schild herzlichst willkommen geheißen. Unter den 30 bis 40 Ausstellern scheint der erste Stand im Gebäude immer die längste Schlange zu haben. Aber nicht nur, weil es hier nur das frischeste an Obst und Gemüse zu unglaublich günstigen Preisen (R5 für eine Tüte Rucola oder Süßkartoffeln!) gibt, sondern auch weil jeder auf ein Schwätzchen bei Monique Rodgers vorbei schauen möchte. Monique ist seit der ersten Türöffnungen des City Bowl Markets in 2011 dabei und hat Anfang 2013 die Position als Marktmanager übernommen, verkauft aber trotzdem nach wie vor auch selbst.

Aber auch hinter dem Stand von Monique warten tolle Sachen auf die Besucher: Kulinarisches aus aller Welt, tolle Weine inkl. Verköstigung , feine Backwaren aus der Woodstock Bakery sowie getrocknete Früchte und Nüsse vom By Nature Stand und vieles mehr.

Quentin Jute, der an seinem It’s Groovy Stand die verschiedensten Arten an Tee verkauft, beschreibt den City Bowl Market wie folgt: „Dieser Markt  ist eine Art soziales Event für Essen und Trinken – die Leute kommen sowohl für das Kulinarische als auch für die Gespräche miteinander.  Er unterscheidet sich von den anderen, die oft schon so kommerziell und groß sind, dass sie wieder zu einer anonymen Shoppingtour verleiten. Gleichzeitig ist er aber nicht so klein, als dass er elitär und nur für einen kleinen Kreis an Eingeweihten wirken würde. Der Markt ist die perfekte Mischung aus neu und alt und ein Ort, an dem die Leute noch erfahren können, woher die Sachen kommen, die sie kaufen.“

Donnerstagabend eignet sich der City Bowl Market perfekt für After-Work Drinks und ein feines Abendessen im Kreise Gleichgesinnter. Einmal im Monat stellen außerdem lokale Modebrands ihre Stücke aus und es gibt eine Weinverköstigung. Am Samstag kann man sein Wochenendeinkauf mit der ganzen Familie hier erledigen. Während Mama und Papa frühstücken, können sich die Kleinen in der  Spielecke austoben. Nachdem die Aussteller jedes Mal variieren und es an beiden Tagen für gewöhnlich Livemusik gibt, wird jeder Besuch einzigartig.

Tip: Die Markthalle in der Hope Street ist hell und luftig, außerdem gibt es einen Außenbereich – ein Besuch ist also auch an sonnigen Tagen schön. Der Markt öffnet seine Türen donnerstags von 16:30 bis 20:30 und am Samstag von 9:00 bis 14:00.

Die Rechnung: Preise variieren, wobei man bereits ab R10 Snacks und ab R60 eine volle Mahlzeit bekommt.

 

Übersetzt von Julia Panknin

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Fri
H:17°
L:10°
Sat
H:16°
L:
Sun
H:18°
L:11°
Mon
H:21°
L:
Tue
H:18°
L:12°
Wed
H:16°
L:
Thu
H:15°
L:
thelab_4In diesem Gästehaus kooperiert Natur ...

theLAB LIFESTYLE Robertson bietet den idealen Aufenthalt mit Hightech und ...

WaterLevel August 2019Kapstadt hat wieder Wasser- ein Jahr ...

Aktuelles zum Thema Wasser und Wasserverbrauch in Kapstadt und Umgebung findest ...

Bukela Game LodgeSafari Lodges & Game Reserves der ...

Entlang der Garden Rout findest du jede Menge Unterkünfte und Safari ...

Plettenbergbaai Tuinroute Zuid-AfrikaHighlights der Garden Route

Vom höchsten Bungee-Jump der Welt über Elefantenherden bis hin zu ...

Zuid-Afrikaanse randDer südafrikanische Rand und andere ...

Informationen und praktische Tipps rund um die südafrikanische ...

tjing_torii_1Die Kunst der kulinarischen Verführung ...

Die Kunst der kulinarischen Verführung oder warum Kapstadt Kaiseki macht.

Woodstock Street ArtBuntes Woodstock

Auf Street Art Entdeckungstour mit Graffitikenner Juma

asamisEntdecke Japan in Kapstadt: Sushi- und ...

Rainbow Rolls für die Regenbogennation, Edemame oder Miso Suppe: Wir ...

TRIVIA

image description

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?