Der Kontrast von arm und reich

KapstadtMagazin.de

„Thank Lord that these moments are for free.“

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

„Thank Lord that these moments are for free.“

Man hört viel. Aber vielen Dingen, die in den Medien berichtet werden, sollte man nicht voreilig Glauben schenken - dachte ich.

12. Juli 2018

Eine Hauptstraße, viel grün. Die Landschaft ist atemberaubend. Die warme Sonne und die leichte Brise lassen Glücksgefühle hochkommen, die man nur erleben kann, wenn man anfängt sich die Welt anzugucken und sich auf das Land einzulassen.

Ein Blick nach rechts: Villen, riesige Gärten und bewachte Einfahrten. Alles klar, die Menschen die hier leben haben es eindeutig geschafft. Ein Stück Paradies in dem sie leben dürfen.
Ein Blick nach links: Heruntergekommene Häuser, Müll und bewacht war da gar nichts.
Der Grad von arm zu reich ist in diesem Land dicht beieinander. Es war nicht wirklich schockierend, aber dennoch surreal.
Ein Stück weiter ist das Township Imizamo Yethu.
Kinder winken fröhlich vom Straßenrand. Sie winken uns Touristen, die dies als eine Attraktion betrachten und Fotos von der Armut machen.

Am Hout Bay angekommen, sind dort nur Touristen zu finden. Ein Stück den Steg entlang sind Kinder. Weit vorgebeugt mit einem dünnen Seil hängen sie über dem Wasser. Ich gehe auf sie zu. „Was macht ihr da?“ „Wir angeln“ die Fröhlichkeit war diesen Kindern nicht wirklich anzusehen.
Ich hocke mich runter und werfe einen Blick auf den Fang der Kinder.
„Für wen ist denn das Essen?“ „Für uns.“ Sie schauen mich mit einem gezwungen Lächeln an. Der Fisch den die Kinder angeln sieht nicht besonders lecker aus. Es riecht leicht verdorben. Ich bekomme Gänsehaut.
„Kannst du uns Geld geben?“ Mir wird ganz komisch. Ich habe das Gefühl den Kindern helfen zu müssen. Aber viele Menschen denen ich hier begegne, selbst die Reiseführer, sagen, dass man den Kindern kein Geld geben soll. Ich halte mich dran, auch wenn es mir schwer fällt. 

Mit gemischten Eindrücken geht es in Richtung Camps Bay, wo viele wunderschöne Hotels direkt am Strand liegen. Es sieht nach einem perfekten Urlaub in der Mother City aus. Eine Bar nach der anderen, wo viele Touristen und einige Locals gegen Nachmittag den Tag bei einem kalten Bier ausklingen lassen.

Ein Spaziergang am Stand zeigt auch hier deutlich, dass Kinder und junge Erwachsene nach Geld fragen. Mehr als ein leises „no sorry“ bringe ich nicht raus, denn mir geht es wirklich gut. Ich habe Essen, Trinken und ein Dach über dem Kopf. Ich fühle mich schlecht. Ein Junge zeigt mir Bilder, die er gemalt hat.
Ich lächle ihn an. Er fragt mich wo ich herkomme und wie ich es hier finde. Ich erzähle eine ganze Weile mit ihm, bis die Sonne langsam hinter dem Horizont verschwindet. Er schließt die Augen und sagt: „Thank lord that these moments are for free.“ Dann nimmt er seine Bilder und geht.

Viele Hilfsorganisationen helfen bereits. Und auch Ihr könnt helfen.

---

Von Jana Bierwirth

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Juli 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

National Arts Festival 5Binge watch the virtual National Arts ...

You can still buy tickets until 16 July

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

jordan winesDonate used clothing and indulge in a ...

Support Jordan Wine Estate’s 12th annual clothing drive and get a free coffee

grubandvineVirtual fine-dining cook-along with ...

Whip up a 5-course gourmet meal along with the Grub & Vine chef

blowfish_new_5Seafood, sushi and a view every day at ...

Blowfish has opening specials for the whole of July

kyle jardine_1The solo exhibition series The Heritage ...

Cape Town gets a quirky makeover from an illustrator this July

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

Ellerman_House_Sessions_MajoziThe Ellerman Music for Meals sessions ...

Have a fine dining experience from home and listen to live local talent

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

Two Oceans Aquarium Birthday Free2Learn about rock pools, turtles and ...

Find out everything from the simplest guppy to the most complex oceanic mammals

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt