10 Fragen an Reiseleiter Andreas

AGetaways

10 Fragen an Reiseleiter und Genießer Andreas

AGetaways ist dein Tor nach Afrika.
Das südafrikanisch-deutsch/österreichische Team
begleitet dich.
 
+27 (0) 83 264 0547
12 Periwinkle Place | Kommetjie South Africa
www.agetaways.com
info@agetaways.com
Agetaways1
AGetaways
AGetAways

10 Fragen an Reiseleiter und Genießer Andreas

Wenn man sich eins sparen kann, dann ist es Stress, findet Andreas, der in Südafrika und Österreich aufgewachsen ist. 

10. Oktober  2017

Der Reiseleiter und Kulturfreund bietet einmalige Erlebnisse auf deutsch und englisch von Kapstadt bis nach Port Elizabeth an

1. Wer ist Andreas und was macht ihn aus?
Genießer, Kulturliebhaber und vor allem Reiseleiter. Ich bin Tourguide für Agetaways und nehme jeden auf eine einmalige und vor allem kulturell spannende Reise mit.

Reiseleiter Andreas Agetaways 1

2. Welche Beziehung hast du zum Reisen?
Ich bin in Österreich und Südafrika aufgewachsen, daher fing ich sehr früh mit Reisen an. Für mich ist Südafrika das schönste Land der Erde, aber ich habe mir natürlich auch andere Orte auf der Welt angeschaut.

3. Wie genau bist du letztendlich fest in Kapstadt gelandet?
Ich bin ja in Kapstadt geboren und wusste es wahrscheinlich schon immer, dass ich eines Tages in mein Lieblingsland zurückkehren werde.

4. Was verkörpert dich in Kapstadt?
Das wilde Meer. Die genießerische Weinkultur. Die herzlichen Menschen. Ich bin das alles auch und habe meinen Platz in Kommetjie  gefunden. Diese Gegend ist perfekt für mich. Ein Rückzugsort vom Trubel der Stadt, umgeben von Meer und einen Katzensprung vom Kap der Guten Hoffnung entfernt. 

5. Was könnten die Deutschen/Österreicher am Besten von den Südafrikanern lernen und andersherum?
Freundlichkeit könnten sich einige Österreicher von den Südafrikanern abgucken.
Umgekehrt wäre etwas mehr Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit nicht verkehrt. Bestimmt ist Südafrika das einzige Land weltweit, dass mehr als 4 verschiedene Ausdrücke für die Zeiteinheit "gleich" hat -  und sie bedeuten auch alle was anderes.

6. Wenn jemand neu nach Kapstadt kommt, was soll unbedingt gemacht werden? 
Das Kap der guten Hoffnung ist für mich ein absolutes Highlight. Es ist rau und wild und erzählt Geschichte. Außerdem sieht man dort auch einheimische Tiere.
Was auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Besuch der vielen Märkte hier. Die Südafrikaner lieben die Kombination aus Essen und Zusammensein. Ich empfehle den Hout Bay Markt - geniale Kulinarik, Live-Musik und eine gute Stimmung.

7. Und was kann man sich sparen?
Stress kann sich jeder sparen. In Kapstadt ist einfach alles genial. Wer hier ist, soll sich mal treiben lassen. 

Reiseleiter Andreas Agetaways

8. Wie sieht der ideale Tag in Kapstadt für dich aus?
Früh: Sport
Mittags: Lecker essen gehen
Abends: Am Strand den Sonnenuntergang genießen. 

9. Was vermisst du aus Österreich?
Ich bin rundum glücklich hier.

10. Hast du einen Geheimtipp?
Klar, mich als Reiseleiter buchen.

Reiseleiter Andreas Agetaways 2

Lese auch: 

10 Fragen an Daniela von Agetaways
10 Fragen an Christoph von Adventure Africa

 

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Mai 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

virtual lockdown marathonRun or ride your first lockdown marathon

Grab your bike or takkies, and join in on a virtual lockdown marathon

Leopard's Leap Harvest Table 1Savour the Lekker in What's Local at ...

Discover South Africa through its flavours and traditions at a family-table event ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt