10 Fragen an Sabrina Walter, Catch Me If You Can-Kapstadt | Deutsche in Kapstadt

KapstadtMagazin.de

10 Fragen an Sabrina Walter, Gründerin der Catch Me If You ...

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

10 Fragen an Sabrina Walter, Gründerin der Catch Me If You Can – Community

Sie bewegt viele Frauen mit CMIYC zum gemeinsamen Joggen, ganz nach dem Motto „We Run Cape Town“.

1. Wer bist du?
Ich bin Sabrina und komme ursprünglich aus Berlin. Im Jahr 2010 hat es mich nach Kapstadt verschlagen und nachdem ich einige Jahre als Content Managerin für verschiedene deutsche Firmen gearbeitet habe, beschloss ich 2013 mich auf meine eigenen Projekte in Südafrika zu konzentrieren. Ich habe so viele Ideen, die ich in Kapstadt umsetzen möchte. Eine meiner Ideen ist die Initiative ‚Catch Me If You Can‘, eine exklusive Laufgruppe für Frauen in ganz Kapstadt. 

Laufgruppe für Frauen in Kapstadt

2. Was hat dich nach Kapstadt verschlagen?
Als junge Frau wollte ich noch die Welt sehen und  so kam ich als Au Pair nach Kapstadt. Schon nach kurzer Zeit hatte ich dann beschlossen, dass Kapstadt meine neue Heimat werden soll.  Durch meine Arbeit als Freelance Content Manager, konnte ich meinen Traum, in Kapstadt zu leben, voll und ganz umsetzen.

3. Wie bist du auf die Idee „Catch Me If You Can“ gekommen?
Ich wollte Frauen einen Weg eröffnen, zusammen fit zu bleiben, sich gegenseitig zu motivieren und neue Netzwerke zu schaffen. Deshalb kam die Idee eine Laufgruppe für Kapstadt zu gründen und Frauen mit diesem Projekt zusammen zu bringen. Die großartige Landschaft in Kapstadt bietet die perfekte Grundlage, um gemeinsam Ziele zu erreichen, Freundschaften zu schließen und die schönste Stadt der Welt zu genießen. 

4. Was genau möchtest du damit erreichen?
CMIYC ist bietet Frauen in und um Kapstadt, die  Möglichkeit mit anderen Gleichgesinnten in Kontakt zu treten und sich gemeinsam für einen Lauf zu verabreden. Dafür dient Facebook als Kommunikations-Plattform, wobei jeder „CMIYC Leader" ihre eigene Gruppe führt. CMIYC Leader sind Frauen, die in verschiedenen Stadtteilen regelmäßig Läufe anbieten. CMIYC ist als Initiative komplett kostenlos. Unser Ziel ist es, so viele Frauen wie möglich, zu motivieren mit CMIYC die Stadt zu bewegen! Ganz besonders ist auch unser CMIYC Membershirt, das man nicht kaufen kann, sondern für das man laufen muss. 

5. Mit wie vielen Frauen kann man sich bereits kurzschließen?
CMIYC motiviert bereits zahlreiche Frauen zum Laufen. Insgesamt kann man in den verschiedenen Gruppen der CMIYC Leader über 2000 Mitglieder finden. Die Initiative ist noch jung und schon sehr erfolgreich. Wöchentlich gewinnen wir neue Mitglieder.

6. Bist du selbst auch sportlich unterwegs?
Ich versuche so oft wie möglich bei den größeren CMIYC Events vor Ort zu sein. Meist renne ich dann mit der Kamera mit. Jedoch muss ich ehrlich sagen, dass ich als selbständige Geschäftsführerin und Mutter kaum Zeit finde, regelmäßig zu rennen. 

7. Hast du vor für immer in Südafrika zu bleiben?
Definitiv werde ich die kommenden Jahre hier bleiben und habe erst einmal nicht vor, zurück nach Deutschland zu gehen. Ich vermisse meine Familie sehr, jedoch schickt meine Mama mir gerne mal ein  „Westpaket", das mir ein wenig deutsche Heimat nach Kapstadt bringt. 

8. Was war dein außergewöhnlichstes Erlebnis in Kapstadt?
Es gibt viele außergewöhnliche Erlebnisse, die ich in den letzten 5 Jahren erlebt habe. Aber mein schönstes Erlebnis in Kapstadt war definitiv die Geburt meiner Tochter.

9. Was können die Deutschen deiner Meinung nach von Südafrikanern lernen und andersherum?
Kapstädter sind sehr freundliche und offene Menschen. Ich denke, hier können wir Deutschen noch was lernen. Auf der anderen Seite, fehlt mir in Südafrika der Zusammenhalt der Menschen. Deswegen auch CMIYC, da Frauen zusammen so viel stärker sind. Ganz nach dem Motto: `Was wir alleine nicht schaffen, schaffen wir dann zusammen.`

Catch me if you can Sabrina Walter Kapstadt

10. Zum Abschluss noch: Wenn du Zeit zum Joggen findest, wo bist du dann am liebsten?
Kapstadt ist so wunderschön, es gibt tausend Orte. Ich denke, ein absoluter Lieblingsort meiner Frauen ist die Sea Point Promenade. 

---

Lies auch


10 Fragen an...  Sound Designer Ivo Sissolak
10 Fragen an...  Andrea Schmidt aus der Buchhandlung Naumann
10 Fragen an...  Reiseblogger Jo Weber
10 Fragen an...  Kaffeeröster Fabian Reck
10 Fragen an...  Onliner und Musiker Matt Roux
10 Fragen an ... Künstlermanager Francois Scholl
10 Fragen an ... Musiker Eckart Borutto
10 Fragen an ... Generalkonsul Dr. Bernd Rinnert
10 Fragen an ... Journalist Christian Putsch
10 Fragen an ... "Top Nosh"-Köchin Nadin Pospech-Demmler
10 Fragen an ... Musiker und Designer Stefan Schweizer
10 Fragen an ... Foodbloggerin und Model Benike Palfi
10 Fragen an ... Destillateur und Gastronom Helmut Wilderer

 

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 

 

Cape Town Events Calendar
Juli 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

National Arts Festival 5Binge watch the virtual National Arts ...

You can still buy tickets until 16 July

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

grubandvineVirtual fine-dining cook-along with ...

Whip up a 5-course gourmet meal along with the Grub & Vine chef

blowfish_new_5Seafood, sushi and a view every day at ...

Blowfish has opening specials for the whole of July

Flea MarketMilnerton Flea Market: a treasure trove ...

From antiques and trinkets to a variety of second-hand items

kyle jardine_1The solo exhibition series The Heritage ...

Cape Town gets a quirky makeover from an illustrator this July

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

Biscuit MillYour favourite Biscuit Mill vendors are ...

Browse your favourite vendors for food, crafts and clothing at the weekly market

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

Dino_moranDino Moran is bringing you an epic ...

Don’t miss his deep and melodic progressive house magic with stunning visual effects

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt