Cape Point entdecken

Cape Point

Das Cape Point Erlebnis

06h–18h (Oct–Mar) 07h–17h (Apr–Sep)
Flying Dutchman Funicular 9h–17h30
Two Oceans Restaurant 09h–17h
 
+27(0)21 780 9010
Cape Of Goodhope Cape Peninsula
www.capepoint.co.za
info@capepoint.co.za
CapePointSA
Cape Point SA

Das Cape Point Erlebnis

Verbringe einen unvergesslichen Tag in einem der schönsten Reservate Südafrikas.

Mit atemberaubenden Ausblicken und einem Ende-der-Welt Reiz, der die naheliegende Zivilisation fast undenkbar macht, ist Cape Point ohne Zweifel eines der schönsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas. 

Obwohl es als Ort des Zusammenpralls zwei grober afrikanischer Ströme am bekanntesten ist, ist dieses international berühmte, geographische Phänomen weitaus mehr als nur emporragende Klippen und steinige Böschungen, die einen wässrigen Kreuzungspunkt überschauen.

Das Cape Point Naturreservat liegt im Good Hope Teil des Tafelberg Reservats. Es umfasst 7750 Hektar mit wilden Brandungsnischen, schimmernden Tidentümpeln, von Fynbos bedeckte Täler und eine vielfältige  Flora und Fauna. In diesem Areal hausen 250 Vogelarten, 1100 einheimische Pflanzensorten, ein breites Sortiment an Tieren - vom fast ausgestorbenen Bontebok angefangen, bis hin zu der tödlichen Cape Cobra - und ein Geisterschiff, dass angeblich in dem brodelnden Gewässer herumspukt.

Das, als Weltkulturerbe anerkannte, tadellos erhaltene Stückchen Land und der Ozean der sich darunter erstreckt, sind verantwortlich für einige südafrikanische Seefahrer-Märchen.

Das Meer um die südlichste Spitze des Cape Point herum – einer schmalen, fingerförmigen Klippe -  ist berüchtigt für stürmische Wetterverhältnisse und bildet die wässrige Grabstätte von 26 verschollenen Schiffen.

Von dem legendären Erforscher Bartholomeu Diaz als „Kap der Stürme“ getauft, war dieses gefährliche Küstenteil bei Tag ein willkommener Navigationspunkt, bei Nacht aber eine bedrohliche Hindernisbahn aus Nebel, versteckten Felsen und rasenden Gewitterwolken. Zahllose Matrosen und treue Schiffe haben dort ihr Ende gefunden.

Dank der Errichtung eines Leuchtturmes in 1859, sind die Gewässer nun weitaus ungefährlicher. Heutzutage ist der Spaziergang zu diesem Turm einer der beliebtesten Aktivitäten am Cape Point.

Besucher können entweder den mittelschweren Pfad zum Leuchtturm hoch laufen (ca. 15 Minuten zu Fuß), oder die umweltfreundliche Seilbahn, The Flying Dutchman, nehmen.

Egal wie man hinaufkommt, die Ausblicke von den Aussichtspunkten um den Leuchtturm herum sind unvergleichlich. Der endlose Ozean erstreckt sich in alle Himmelsrichtungen und die geheimnisvollen Silhouetten der fernen Küstenstreifen verschmelzen mit dem Horizont. An einem klaren Tag kann man sogar bis nach False Bay sehen.

Nur ein kurzer Spaziergang entfernt, liegt eine zweite Rundumwarnleuchte, die über die schroffen Felsen leuchtet. Diese Warnleuchte löste in 1914 den originalen Leuchtturm ab,  um dem Problem des aufsteigenden Nebels entgegenzuwirken und ist heute noch in Betrieb. Es ist das stärkste Blinklicht der südafrikanischen Küste und blitzt alle 30 Sekunden dreimal. Nach der Bewältigung des Gipfels am Cape Point, gibt es noch zahlreiche andere Aktivitäten zu genießen.

Essen im Cape Point Two Oceans Restaurant
Seit der Eröffnung im Dezember 1995 hat das treue Two Oceans Restaurant fast in Eigenregie Besucher aus aller Welt ernährt. Im Juli 2012 wurde es komplett renoviert.  Die dunkle, afrikanische Innenausstattung ist einer weitaus helleren, von den Texturen und Farbtönen der Umgebung inspirierten Ausstattung, gewichen. Nun ist es luftig und offen. Die gewölbte und gebleichte Decke soll den Bauch eines Wales darstellen, an der Decke hängt ein Kronleuchter aus erwählten Muscheln und Korallen und im Raum wechseln sich crème- und korallfarbene Akzente ab. Das Restaurant ist klassisch-elegant und bietet noch immer ein erstklassiges Esserlebnis. Eine tolle neue Sushi Bar wurde nun auch zu dem  Frühstücks, Mittags- und Abendessen Angebot hinzugefügt. Wenn das Wetter mitspielt, kann man im Freien, auf dem legendären Two Oceans Deck speisen und den Ausblick auf die Küste genießen. Wenn es windig, nass oder unangenehm ist, kann man sich aus dem Inneren durch die raumhohen Fenster an fast der gleichen Aussicht erfreuen. Wenn die Zeit drängt, gibt es in der Food Bar nebenan Brote, Chips, Pizza, Süßigkeiten und Getränke zu kaufen.

Kaufe am Cape Point ein
Während die einen sagen, ein Foto von der Anhöhe des Cape Points aus sei das Beste, was man aus den Reservat mitbringen könne, werden andere froh sein zu wissen, dass drei Läden vor Ort, mit einem breiten Sortiment an Souvenirs bestückt sind. Der Cape Point Logo Store bietet Regale voll von beschrifteten T-shirts, Kappen, Magneten und auch Büchern an. Der Cape Point Parks Shop bietet hingegen ein etwas natürlicheres Angebot: Bade- und Schönheitsprodukte aus afrikanischen Pflanzenextrakten, bunter Keramik, lokal hergestellte Kurios und selbst Protea Samen werden hier verkauft. Schließlich liegt neben dem ersten Leuchtturm, am oberen Ende der Flying Dutchman Seilbahn, ein maritimer Laden mit allem möglichen Krimskrams, dass an die Seefahrer Vergangenheit des Cape Points erinnert.

Wandern, Fahrrad fahren, Picknicken und Schwimmen am Cape Point
Mit vielen wunderschönen Wander- und Fahrradwegen, verlassenen Stränden, die zum Picknicken einladen, und den Tidenpools (Bordjiesrif und Buffels Bay), bietet Cape Point selbst für alteingesessene Südafrikaner noch eine unendliche Liste an familienfreundlichen Freizeitangeboten. 

Bei vielen verschiedenen Wanderrouten kann man die unbeschreibliche Fauna und Flora des Gebietes erforschen. Für weitere Informationen zu diesen Pfaden am Cape Point lohnt es sich, dem Buffelsfontein Visitors Centre einen Besuch abzustatten. Hier kann man sich eine Broschüre besorgen oder auch mit einem der erfahrenen Mitarbeiter sprechen und so noch mehr Wissenswertes über das Gebiet erfahren – zum Beispiel, wo die gekennzeichneten Braai-Spots zu finden sind. 
Wir vom Kapstadtmagazin können vor allem auch die einstündige Wanderung zum idyllischen, verlassenen Diaz Beach und die Olifantsbos Shiffswrack Touren empfehlen.

Übernachtungen am Cape Point
Für alle, die sich etwas mehr Zeit nehmen möchten, dieses wunderschöne Naturreservat Südafrikas zu erkunden, besteht natürlich die Möglichkeit über Nacht zu bleiben – zum Beispiel in einem der beiden Ferienhäuser vor Ort:  

Eland and Duiker Cottages 
Mit zwei Häusern für jeweils sechs Personen, ist diese Unterkunft mit Selbstverpflegung perfekt für Familien- oder Gruppenausflüge geeignet. Die Cottages sind mit komplett eingerichteten Küchen, einem Jetmaster Kamin, Strom, Bettwäsche und einem Braai Platz ausgestattet.
Olifantsbos Guest House
Das Olifantsbos Guest House, das versteckt an der Küste eines der südlicheren Strände des Cape Points liegt, ist ebenfalls eine Unterkunft mit Selbstverpflegung. Wenn man nach den Gruppenausflügen entspannen und neue Energie tanken möchte, ist dies die richtige Adresse.

Das Haupthaus verfügt über einen Master Bedroom und zwei weitere Schlafzimmer und auch im Nebenhaus kommen noch einmal sechs Personen unter, sodass diese Unterkunft für große Gruppen von bis zu 12 Personen ideal ist. Neben einer voll ausgestatteten Küche, einem Braai Platz, Bettwäsche und einem Kamin verfügt das Olifantsbos Guest House auch über eine wunderschöne Veranda, von der aus man über die Promenade direkt zum Strand gelangt.

Erhaltungskosten für das Cape Point Naturreservat
Der Eintrittspreis für die Erhaltung des Naturschutzgebiets liegt bei R40 für Kinder unter 12 und bei R90 für Erwachsene. Green Card Besitzer haben freien Eintritt. Eine Fahrt mit der Flying Dutchman Seilbahn kostet für Kinder von 6 bis 16 Jahren R16 und für Erwachsene R39. Das Rückfahrtticket gibt es für Kinder ab R21 und für Erwachsene für R49.

Tipp: Wenn du nicht nur Cape Point in vollen Zügen genießen möchtest, sondern auch die Fahrt dorthin, dann miete dir doch eine Harley Davidson. Cape Bike Travels bietet auch chauffierte Touren für alle, die keinen Motorradführerschein haben, an.

Von Stephanie Katz

 ---

Finde mehr über das Two Oceans Restaurant oder über weitere Touristenattraktionen auf der Kapstadt To-Do-Liste heraus.

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Juli 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

grubandvineVirtual fine-dining cook-along with ...

Whip up a 5-course gourmet meal along with the Grub & Vine chef

blowfish_new_5Seafood, sushi and a view every day at ...

Blowfish has opening specials for the whole of July

the_greatest_little_circus_showThe Parlotones and the Zip-Zap Circus ...

Acrobats, music, art and the eccentric voice of Kahn Morbee

Flea MarketMilnerton Flea Market: a treasure trove ...

From antiques and trinkets to a variety of second-hand items

kyle jardine_1The solo exhibition series The Heritage ...

Cape Town gets a quirky makeover from an illustrator this July

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

G_CAPDino Moran, DJ Easy, Ready D and more ...

DJs from all over coming together to help provide food and face masks

UCOOK 1Cook along with top Cape Town chefs and ...

Invite Karen Dudley, Franck Dangereux, and Reuben Riffel into your kitchen in these ...

Biscuit MillYour favourite Biscuit Mill vendors are ...

Browse your favourite vendors for food, crafts and clothing at the weekly market

timekeepers4See the Timekeepers in an online ...

The masked portraits are a reflection of what is happening now

Virtual Vertical KM Series 2Conquer three mountains in 12-weeks in ...

Three mountains, three routes and three races to win in the Virtual Vertical KM Series

Dino_moranDino Moran is bringing you an epic ...

Don’t miss his deep and melodic progressive house magic with stunning visual effects

VW BARONS 2Barons Cape Town VW is open to the ...

Quicker services and courtesy cars for essential workers

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt