Original südafrikanisches Essen

CapeTownMagazine.com

Was ist eigentlich ... Original südafrikanisches Essen?

For Moments of Joy. Follow our social channels
for useful news, daily local champions
 
+27(0)72 350 2062
Ideas Cartel - 113 Loop Street
www.capetownmagazine.com/subscribe
excitement@capetownmagazine.com
CapeTownMag
CapeTownMagazine.com
capetownmag

Was ist eigentlich ... Original südafrikanisches Essen?

Südafrikaner lieben ihr Essen und es gibt viele sehr gute Restaurants in Kapstadt - aber woher kommt diese extravagante Mischung von Einflüssen?

Regenbogenküche für die Regenbogennation. Südafrikaner lieben es zu mischen und zu kombinieren - nicht umsonst gilt Kapstadt als Feinschmeckerstadt: Man muss nur die Long Street entlang spazieren, um die Vielfalt des südafrikanischen Essens zu erleben. Von italienischen, mexikanischen, chinesischen Restaurants ist alles dabei, kaum ein Land ist nicht gastronomisch vertreten in Kapstadt und Südafrika.
Weiter unten nimmt dich TV Koch Dirk Hoffmann mit auf eine kulinarische Safari durch Kapstadt.




Historisch nussig
Der Ursprung dier kulinarischen Vielfalt geht zurück in die Kolonialzeit. Seefahrer und Einwanderer haben ihre Rezepte aus Europa, Asien und Indien mitgebracht und mit den heimischen kombiniert. Vor dem Kolonialismus bestanden die einheimischen Lebensmittel überwiegend aus Nüssen, Früchten, Blättern - und natürlich Fisch. Fleisch war und ist auch ein wichtiger Teil der südafrikanischen Küche.

Eine typische einfache südafrikanische Mahlzeit ist zum Beispiel "Pap" - der fluffige Brei aus Maisgrieß (meist zusammen mit einem Eintopf) war einst ein Grundnahrungsmittel. Heute gehört Pap zu einem sehr günstigen und vor allem sättigenden Lebensmittel. Oft wird der Brei mit Fleisch und Gemüse kombiniert.

Milktart Südafrika, Essen Südafrika


Fleisch, Fleisch und noch mehr Fleisch

Die Südafrikaner lieben Fleisch. Du wirst kaum eine südafrikanische Familie finden, bei der Fleisch nicht der wichtigste Bestandteil einer jeden Mahlzeit ist. Daher sind auch Braais so beliebt, jedes Wochenende wird hier der Grill angeschmissen. Als Beilage zum Fleisch, wird Biltog, getrocknetes Fleisch gereicht. Hähnchen gilt unter den Südafrikanern als "Salat". Weisses Fleisch ist kein echtes Fleisch. 
Wie Steaks in Südafrika zubereitet werden, kannst du hier nachlesen.

Fleisch und Grillen in Kapstadt, südafrikanisches Essen

Südafrika wurde von den Engländern, Niederländern, Franzosen und Deutschen besiedelt. Diese Nationen haben auch all ihre kulinarischen Köstlichkeiten mit ins Land gebracht.

So wurden alle Einflüsse miteinander vermischt und deshalb ist die südafrikanische Küche heute so vielfältig - Vielfalt ist das, was die Südafrikaner lieben und was das Land und die Menschen ausmacht. Einige südafrikanische Chefköche zählen zu den besten weltweit, ebenso wie die Restaurants. Kulinarische Safaris sind in Kapstadt und Paternoster mittlerweile genausso beliebt wie Wildtier-Safaris.

Hier ein paar Beispiele für traditionell südafrikanische Delikatessen:

Biltong
Salziges Trockenfleisch - meist Rind oder Kudu, aber du bekommst auch Strauß oder Lamm.

Bobotie
Das Gericht ist malaiischen Ursprungs und wird zubereitet wie ein Hackbraten mit Rosinen und anschließend mit Ei überbacken. Dazu gibt es oft gelben Reis, Bananenscheiben und Chutney.

Boerewors
Die Nationalwurst Südafrikas. Traditionell wird die Boerewors gebraait.   

Bokkoms
An der Westküste heißt es: Bokkoms statt Biltong. 
Bokkoms ist getrockneter Fisch, der aus einer Fischsorte namens „Harders“ hergestellt wird. Dies ist die Leibspeise der Arbeiter von hier bis Mauritius. Frischer Atem ist bei Bokkoms leider nicht garantiert. Den besten getrockneten Fisch bekommt man in der Bokkoms-Hauptstadt Velddrif.

Bunny Chow
Ein ausgehöhlter halber Brotlaib, der mit Curry gefüllt wird; unter den Einheimischen auch bekannt als Kota.

Chakalaka
Eine Beilage indischen / malaiischen Ursprungs, die aus gemischten Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Paprika, Karotten und Blumenkohl besteht und Chili und Curry gewürzt wird.

Chutney
Marinierte Früchte, die als Sauce in der Regel zu Fleisch serviert wird. Typisch Südafrika. 

Koeksisters
Dieses afrikaanse Gebäck besteht aus geflochtenem frittiertem Teig. Super lecker und verdammt süß.

Malva Pudding
Ein süßer Aprikosen-Pudding.  

Melktart
Eine süßes Milchtörtchen.  

Mielie-Meal
Das ist unser "Pap" und besteht aus Mais und Wasser.

Potjiekos
Ein traditioneller burischer Eintopf mit Fleisch und Gemüse, der in einem gusseisernen Topfen zubereitet wird. 

Sosaties
Fleischspieße: Gegrilltes, mariniertes Fleisch auf einem Spieß.

Umngqusho
Besteht aus weißem Mais und Zuckerbohnen und ist ein Grundnahrungsmittel der Xhosa.

Snoek
Die Hechtmakrele. Wird am liebsten gegrillt. 

Waterblommetjie
Die Blüten der Cape Pondweed (Wasserblume) werden gerne mit geschmortem Fleisch kombiniert.

Gatsby
Ein Sandwich. Nur riesengroß. Langes aufgeschnittenes Baguette, das mit Pommes Frittes, Wurst, Salat, Chips, Mayo, Zwiebeln, Tomaten, mit allem nach Belieben belegt wird.  

Essen Südafrika, Rezepte Kapstadt, Bobotie Südafrika

Neben all den traditionellen Leckereien bietet Kapstadt ein Meer an weiteren kulinarischen Köstlichkeiten. Extravagante Gerichte in Edelrestaurants auf Weingütern oder vegane Küche in der Innenstadt. Selbst auf glutenintolerante Menschen hat sich Kapstadts Gastro-Szene eingestellt - ganz zu schweigen von Cafes für die Kaffee-süchtigen unter uns. 
Für Pescetarier und Cocktail-Trinker bietet die Restaurant-Palette von A-Z alles was der Gaumen wünscht.
TV Koch Dirk Hoffmann war auf der Biscuit Mill unterwegs und zeigt südafrikanische Köstlichkeiten. 



---

Wenn du wissen willst, wie einige südafrikanische Gerichte zubereitet werden, schau in unsere Rubrik Rezepte.

---
Um auf dem Laufenden zu bleiben, bestelle unseren kostenlosen Newsletter, like uns auf Facebook und folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest

Cape Town Events Calendar
August 2022
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

HintHunt escape planGet over the midweek hump with a ...

Launch a torpedo, escape prison, solve a murder – all in your lunch hour

Taj Jiva SpaJiva Spa Special: 3 massages x 30 mins ...

Select 3 treatments from 7 options, from head massage to deluxe pedicure

Bombay BrasserieBombay Brasserie offers sumptuous ...

Taste 7 unique dishes (+ a surprise) at Taj Cape Town’s signature eatery

Mount Nelson hotel4+ ways to winter at Mount Nelson, a ...

Dinner by the fire, fondues, cognac with chocolate or stay over (1 kid stays free)

Breathwork Africa foundation3+ ways to get your breath back and ...

Classes, courses, retreats on conscious breathing run by the trainers leading the global ...

The Blue Room interiorLive jazz at The Blue Room

Dine, drink cocktails while top local muzos jam at this moody new bar

Taj kids bedHere’s an unbeatable deal: Kids stay ...

You’ll get 2 interleading rooms, 1 harbour + canal cruise and royal treatment

Oasis Association Claremont coffee shopDo Good

3 ways to support Oasis: shop, donate or take your recycling there

Leopard's Leap FamilyLeopards Leap serves succulent ...

Family-style lunches are its speciality, plus there’s a big lawn for kids to play on

White Shark Cage Diving - BoatSpectacular rates on shark-cage diving ...

Where conservation meets adventure. FREE Buff + ask for current CapeTownMag specials

Ficks CocktailsFicks: the best sundowner pinchos bar ...

Pair wine, cocktails and mocktails with pinchos and a spectacular sea view

La Motte Tasting RoomVirtual and on-site wine tastings at ...

Or do this specialised La Motte wine-tasting virtually

Klein Roosboom tasting caveTaste wine in a cave

Boutique winery with 6 six cosy tasting nooks. Plus platters, picnics + trails

Irma Stern Museum artHere’s what’s on at the Irma Stern ...

Celebrate 50 years with art workshops, walkabouts and discussions

Canto Wines champagne + macarons tasting3 unusual pairings at this Durbanville ...

From MCC to tonic tastings: there’s something at Canto for the whole family

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt