Slave Lodge Kapstadt | Museen Kapstadt | Kapstadtmagazin.de

KapstadtMagazin.de

Das Slave Lodge Museum

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Provinz der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Das Slave Lodge Museum

Alles zur Geschichte der Sklaven in Kapstadt.

Die Slave Lodge ist eines der ältesten Gebäude in Kapstadt. Seine Geschichte zeigt sich schon an den vielen Namen, die dem Haus im Laufe der Jahrhunderte zugedacht wurden – Sklavenhaus (Slave Lodge), Regierungsgebäude, altes Gericht und kulturgeschichtliches Museum Südafrikas. 1998 wurde das Museum wieder offiziell in Slave Lodge umbenannt und beherbergt seitdem eine Ausstellung zu Geschichte und Schicksal der Sklaven am Kap.

Durch Raum und Zeit

Slave Lodge Museum Kapstadt

Unter dem Thema „From human wrongs to human rights“  können Besucher dem Weg der Sklaven durch Zeit und Raum folgen. Ein kurzer Film gibt eine Einführung in das Thema, bevor der Rundgang beginnt. Die Ausstellung zeigt die Reiserouten der Sklaven von ihrer Heimat Indien, Indonesien oder Madagaskar nach Kapstadt und gibt einen Einblick die ursprüngliche Kultur der Sklaven. Im Nachbau einen Schiffsrumpfs können Besucher die Enge eines Sklavenschiffs nachempfinden.

Gleichzeitig mit der Geschichte der Sklaven in Kapstadt wird auch die Geschichte des Gebäudes Slave Lodge erzählt, die nahezu untrennbar miteinander verbunden sind. Die Lodge diente als Unterkunft für alle Sklaven, die die Niederländische Ostindische Handelsgesellschaft (VOC) als billige Arbeitskräfte nach Kapstadt holte. Obwohl das Gebäude immer wieder erweitert wurde, waren die Lebensbedingungen unmenschlich und viele der Sklaven starben.

Erinnerungen 

Slave Lodge Museum Kapstadt

Eine Lichtersäule mit den Namen vieler Sklaven dient in der Slave Lodge heute als Erinnerungsstätte. Die Säule ist dem Stamm eines Baumes nachempfunden, feine Ringe symbolisieren die Jahresringe, die Vergangenheit und Zukunft miteinander verbinden.

Neben der ständigen Ausstellung zum Schicksal der Sklaven in Kapstadt, ist die Slave Lodge Plattform für die Werke wechselnder Künstler. Alle Arbeiten haben einen Bezug zur Kultur und Geschichte der Menschen am Kap oder beschäftigen sich mit dem Thema Menschenrechte. Informationen zu den aktuellen Ausstellungen gibt es auf der Hompage des Museums.

Iziko Slave Lodge MuseumEcke Adderley und Wale Street City CenterKapstadt +27 (0) 21 467 7229 Geöffnet: Montag bis Samstag von 9 – 17 Uhr

Text und Fotos von Elisabeth Thobe

---

Mehr auf KapstadtMagazin.de

1. Museen in Kapstadt

2. Top Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

3. Gratis Things-to-do in Kapstadt

4. Was tun bei Regen in Kapstadt

5. Das South Africa Museum Kapstadt
6. Kunst und Kultur in Kapstadt

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. 

Cape Town Events Calendar
Juni 2024
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Esther Mahlangu, A Retrospective at Iziko MuseumOnce-in-a-lifetime exhibition of Esther ...

On from February to August 2024; 100+ artworks

Cannibisters 2024Cape Town’s very own cannabis club, ...

Now with over 90 strains of weed and The Serenity Room

Off-road adventure at Scootours BanhoekBest day ever? Monster Mountain ...

Scootours Banhoek has scooters, vine bikes and archery

Escape rooms Cape TownPossibly the best escape room in the ...

HintHunt’s Marble is being called “the king of escape rooms”

Mardouw Country HouseHow to have an unforgettable 40th, 50th ...

Private chef and 3-course meals at a 5-suite manor

Woodstock Brewery burgersA brewery with food specials for every ...

Burgers, schnitzels + curry specials at Woodstock Brewery

Palm House spa This grand 5-star hotel has luxury spa ...

Half day package includes 2 hour treatment & 3 course lunch

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt