Afrikaans lernen | Sprachkurs Afrikaans Südafrika

KapstadtMagazin.de

Südafrikanische Sprachen: Afrikaans Wort für Wort

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Südafrikanische Sprachen: Afrikaans Wort für Wort

Lerne Afrikaans - nach Xhosa und Zulu die dritthäufigste Sprache in Südafrika.

Südafrika, insbesondere Kapstadt, ist ein buntes Nebeneinander von Kulturen aus Afrika, Europa und Asien.

Dabei ist eine Sprache, die wie keine andere diesen Teil der Erde zu beschreiben vermag, die die Denkweisen von Afrika und Europa in sich vereint und stolz den Kontinent ihrer Entstehung in ihrem Namen trägt, prominent: Afrikaans.

Sie ist eine der elf Amtssprachen, die in Südafrika gesprochen wird. Traditionell gesehen ist sie die Sprache der Buren. Deren Entwicklung zur Trennung von ihrem Mutterland Holland, erkannte man damals zunehmend auch an ihrer Sprache. Eine Abgrenzung und eigenständige Entwicklung fand statt. 

Die Wurzeln der Sprache liegen innerhalb des westgermanischen Zweigs. Afrikaans entwickelte sich nach der Gründung Kapstadts im Jahre 1652 aus dem Holländischen und stellt eine Weiterentwicklung des Neuniederländischen dar. Aus diesem Grund wird Afrikaans auch gerne als Kapholländisch oder auch Kolonial Niederländisch bezeichnet. 

Als ab 1652 immer mehr niederländische Kolonisten nach Kapstadt und in das Umland kamen, begannen sie im Kontakt mit Einheimischen, dem Volksstamm der Nama, nach und nach die grammatikalischen Formen zu vereinfachen, um sich besser verständlich zu machen. 

Ab 1806 wurde die Kapkolonie dann unter britische Verwaltung gestellt, was auch zur Folge hatte, dass es eine sprachliche Konkurrenz zwischen dem Englischen und Afrikaans gab. Englisch genoss ein wesentlich höheres Ansehen und auch immer mehr englische Begriffe integrierten sich daher im Afrikaans. Das galt zu dieser Zeit noch ausschließlich als niederländischer Dialekt. Erst als in den 70er Jahren Wörter - und Lehrbücher in Afrikaans herausgebracht wurden, fand ein Umschwung statt. Am 5. Mai 1925 wurde Niederländisch letztendlich als Staatssprache abgeschafft und dafür Afrikaans als Amtssprache manifestiert. 

Gesprochen wird die Sprache heute von etwa 7 Millionen Muttersprachlern. In etwa nochmal so viele sprechen Afrikaans als Zweitsprache und 12 - 16 Prozent verfügen über ein unterschiedliches Niveau. 

In Kapstadt ist der Anteil der Afrikaans sprechenden Bevölkerung besonders hoch. Gesamt liegt in der Bevölkerung in Südafrika die Quote bei den Weißen bei 61 % und bei den Farbigen bei 76 %. 

Natürlich kann man sich auch mit der ehemaligen Kolonialsprache Englisch überall durchschlagen. Wer sich aber einer einheimischen Sprache bedient, tritt sofort aus der Masse der Touristen heraus und bekundet ein wahres Interesse für Land und Leute. 

Da die Sprache ebenfalls zur westgermanischen Sprachfamilie gehört und daher sehr eng mit dem Deutschen verwandt ist, ist sie für uns einfach zu lernen. Die Rechtschreibung orierentiert sich im Vergleich zum Holländischen stärker an der Aussprache. Wir geben euch eine kleine Starthilfe für die wichtigsten Gesprächssituationen.

Gute Reise und viel Spaß – Kom ons praat Afrikaans!


Begrüßen und Verabschieden

Guten Morgen: 
Goeiemôre  (chujəemorrə)    
Guten Tag: 
Goeiemiddag  (chujəməgach)
Guten Abend: 
Goeienaand  (chujənahnt)

Hallo:  Dag!  (dach)       
Grüß dich: 
Dagsê! (dachßä)
Willkommen:  Welkom  (wällkomm)

Auf Wiedersehen:  Totsiens. (tottßinß)                            
Tschüss: 
Sein vir jou/julle. (ßin fər jou/jöllə)                                
Bis morgen: 
Sie vir jou môre  (ßin fər jou mottə)

 
Das erste Gespräch

Wie heißt du? 
Wat is jou naam?  (watt əß jou nahm)                                
Mein Name ist Otto. 
My naam is Otto.  (mej nehm əß Otto)

Wie geht es dir?  Hoe gaan dit met jou? (hu chahn dət mätt jou)                                      
Gut danke und dir? 
Goed, dankie, en met jou?  (chut danki änn mätt jou)

Wo kommst du her? Waarvandaan kom jy?  (wahrfanndahn komm jej)                                    
Ich komme aus Berlin. 
Ek kom van Berlyn af.  (äck komm fann bərlejn aff)

Wie alt bist du?  Hoe oud id jy?  (hu out əß jej)                                                              
Ich bin 32 Jahre alt. 
Ek is twee en dertig jaar oud.  (äck əß twiə dährtəch jahr out)

Was machst du hier?  Wat doen jy hier?  (watt dun jej hihr)                                   
Ich studiere Literatur.
  Ek studeer Lettere.  (äck ßtdüdiər lättərə)

Sprachen dieser Erde: Afrikaans

 

 

 

Hip Hop auf Afrikaans: Jack Parow

 

 

Mehr auf KapstadtMagazin.de

  1. Lerne Xhosa
  2. 20 lustige Wörter auf Afrikaans
  3. Cape Town Slang für Anfänger
  4. Cape Town Slang für Fortgeschrittene
  5. Die 11 südafrikanischen Sprachen
  6. So klingt Südafrika


---
Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und dich mit uns über Xing vernetzen.

 

Cape Town Events Calendar
September 2020
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

virtual_garden3Discover the McGregor Magic Virtual ...

Explore South Africa’s amazing biodiversity without leaving home

African eagle day toursE-bike your way in and around ...

E-bike between vineyards with stops for wine, cheese, and chocolate truffles

africamps7AfriCamps: Discover South Africa with ...

From the pet-friendly Stanford Hills to a camp located on a large fishing dam in Limpopo

trail fit sa Discover a new Western Cape hiking ...

Find a secret waterfall or meet sleeping bats in a 150m long cave

Watershed 2Known favourites and new discoveries at ...

825 square-meters of the best in African art, craft, design, and now beauty

cape point vineyard 3Enjoy an idyllic weekend walk at Cape ...

Get a 360-degree view of the mountain, the fynbos, the vineyards and the ocean

robin_hoodLunch is sorted at Robin Hood Burger ...

Robin Hood in Kloof Street has basket lunch deals every day

The grill father The Grillfather is back with a hearty ...

Enjoy their 2.8kg pure beef patty and backyard braai vibes

Flea MarketMilnerton Flea Market: a treasure trove ...

From antiques and trinkets to a variety of second-hand items

spring_2Bradwell Spring: Vredehoek’s fresh ...

It’s the second formalised spring water collection point built by the City

spring_1Newlands Spring: Cape Town’s ...

Rules are in place to ensure everyone’s safety

Om RevolutionSlow flow mobile yoga with Om Revolution

You don’t have to go to a yoga studio to stay active

Heritage Day Join the Heritage Challenge and win ...

Win daily Table Mountain trips, a Tru-Cape hamper, Shimansky diamond ring, and Western ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt